Samstag, 27. Februar 2016

Marias letzter Tag...

Heute hatte Maria ihren letzten - und gleichzeitig längsten -Praktikumstag bei mir im Laden, denn es war auch Kurssamstag.
Heute hieß das Thema "Nähen auf Papier".
Kiki hat so etwas zwar schon gemacht, aber sie möchte sich demnächst an einen Jacqueline de Jonge ran wagen, daher gab es heute für sie noch einmal eine Auffrischung. Nachdem Maria heute erklärt hat, wie diese Methode genäht wird, hat Kiki sich gleich an die Arbeit gemacht und bis zum Kursende war ihr Stern dann fertig.
Birgit, die vorher noch nie auf Papier genäht hat, hatte den Bogen auch ganz schnell raus und Gefallen daran gefunden. Sie hat ihren ersten Stern heute auch fast fertig genäht bekommen
Auch Maria hat heute noch fleißig genäht und ihr Kissen fertig bekommen
Das ist doch mal ein besonderes Erstlingswerk!
Und während Maria damit beschäftigt war den Stern zusammen zu nähen, habe ich ihr das hier auf die Kissenrückseite gestickt
Die letzten beiden Wochen mit Maria waren für mich 2 Wochen mit einer Menge neuen Erfahrungen. Es waren vor allem 2 Wochen, die mir viel Spaß gemacht haben! Maria ist eine aufmerksame und fleißige Praktikantin gewesen.
Ab Montag beginnt dann für mich wieder der Alltag - ohne Maria. Sie wird mir sicher fehlen, auch wenn sie mir erhalten bleibt, denn sie macht mit dem nähen bei mir weiter! Das freut mich ganz besonders!

1 Kommentar:

  1. Das sind schöne Sterne von allen dreien. Das glaube ich dir, dass dir deine Praktikantin fehlen wird.
    Schön, dass sie das Nähen weiterführen wird.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen