Mittwoch, 16. August 2017

Neue Termine Moonlight - Patchwork

Am kommenden Freitag - 18.08. - und nächste Woche Freitag - 25.8. - findet wieder das Moonlight - Patchwork statt.
Genäht wird jeweils von 16:30 Uhr bis open end.

Jeder näht, wozu er Lust hat. Möchtest du einfach nur in Gesellschaft nähen oder brauchst du kleine Hilfestellungen bei deinem Projekt? Brauchst du einen Anstoß, um ein angefangenes Projekt fertig zu stellen?
Dann hast du hier die Möglichkeit dazu.

Mitzubringen sind:
Nähmaschine, dein Projekt und gute Laune. Für alles andere sorge ich.

Kosten: 25 €

Anmeldungen bitte an cordularoth@gmx.de

Dienstag, 15. August 2017

Panel gequiltet

Diesen Kundenauftrag habe ich auch noch gar nicht gezeigt, obwohl er schon länger fertig ist.
Dieses traumhaft schöne Panel habe ich als Quiltauftrag bekommen. Ich habe eine ganze Zeit überlegt wie ich dieses Panel quilten soll. Ich habe mich dann entschieden hier nur die Konturen nach zu quilten. In der hellblauen Mitte habe ich Linien mit Swirls gequiltet
und in den Rand habe ich eine Schmetterlings - Bordüre gequiltet
Am liebsten hätte ich diesen Quilt selber behalten :-) , aber ich habe ihn zurück geschickt und die Kundin war sehr zufrieden.

Morgen arbeite ich beim Ortsjugendring hier in Mölln mit Kindern. Dort werde ich mit 8 Kindern Smile - Kissen nähen. Und natürlich werde ich auch Fotos machen und euch diese in den nächsten Tagen zeigen.

Außerdem arbeite ich fleißig an meinem Onlineshop. Bald gehe ich wieder online!!!!

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche - und hoffentlich mit sommerlichen Temperaturen ohne Regen.

Montag, 14. August 2017

Quiltauftrag

Ich glaube, diesen Quiltauftrag habe ich euch noch gar nicht gezeigt, dabei ist er schon länger fertig.
Die Kundin hat mir diesen Quilt gegeben und ich konnte selbst entscheiden, wie ich ihn quilte.

Erst wusste ich nicht, wie ich ihn quilten sollte, aber als ich begonnen hatte, dann konnte ich nicht mehr aufhören.
Da habe ich "Gardinen" in die Fenster gequiltet
Blumen- und Blätter Details in die Blumen
und unter anderem sind da auch "Blumen - Kringel" zu finden
Der Kundin hat es super gefallen - und das ist für mich immer die Hauptsache!

Ich wünsche euch eine schöne Woche, hoffentlich mit schönem Sommerwetter.

Sonntag, 13. August 2017

Treffen der Patchworkgruppe

Gestern Nachmittag war wieder Gruppentreffen der "flinken Nadeln" in Mölln.
Dieses Mal hatten wir uns ein gemeinsames Projekt vorgenommen. Wir alle wollten gemeinsam die "Schnabelina Bag" nähen, eine Tasche mit vielen verschiedenen Variationen. Den Schnitt dafür kann man sich hier kostenfrei runterladen:

Diese Tasche stand schon lange auf meiner To - Do - Liste....

Dorit hat diese Tasche schon mehrfach und in verschiedenen Größen genäht und wollte nun noch einmal eine für ihre Tochter in schwarz - blau nähen. Diese Stoffe hatte ihre Tochter sich ausgesucht.

 Jennifer hat eine für ihre Mutter als Strandtasche begonnen. Diese wird aus maritimen Stoffen in weiß - blau - bordeaux.

Birgit hat sich auch maritime Stoffe ausgesucht und näht sie blau - weiß - orange.

Sabine näht eine in dunkelrot - blau aus Feincord und Christina hat sich einen Dekostoff ausgesucht.

Ich habe mir türkis - grün ausgesucht. Jennifer hat mir türkisen Cordura bestellt, ein wasserfester Stoff. Diesen habe ich als Grundstoff genommen und mit den neuen Stoffen aus meinem Laden kombiniert. Hier ist die Vorderansicht:
Ich habe die Vordertasche mit Reißverschluss mit einer Paspel aus einer grünen Batik abgesetzt. Auch auf der Rückseite sind Taschen angebracht - 
eine mit Reißverschluss und dahinter ist eine weitere Tasche.
Die Tasche hat auch mehrere Verschlussmöglichkeiten. Ich habe mich für die komplett geschlossene Variante entschieden und einen hellgrünen Reißverschluss eingenäht.
Auch innen habe ich eine Reißverschlusstasche eingenäht. Hier habe ich dann noch ein Band mit Karabinerhaken eingenäht.
Auf der anderen Seite habe ich dann aus den Stoffresten noch 3 Taschen genäht.
Und wenn dieser ganze Platz noch nicht ausreicht, kann man das Bodenteil noch vergrößern.
So ist man auf jedem Fall beim shoppen gut gerüstet.

Donnerstag, 10. August 2017

Auszeit....

Es gibt Themen, da denke ich „Nein, das kannst du hier nicht schreiben.“
Zu privat und zu wenig DIY. 
Aber irgendwie ist das hier immer noch eine Art Tagebuch für mich, auch wenn ich hier eigentlich nur zeige, was ich so nähe oder was die Kursteilnehmer in meinem Laden alles für tolle Sachen nähen.
Aber nun war mein Geschäft 1 1/2 Wochen geschlossen und die Fragen kommen: Warum? Was ist passiert? Ist mit dir alles in Ordnung?
Und deswegen werde ich heute mal ein wenig privates hier schreiben.

Ja, mit mir ist alles in Ordnung, aber ich habe einen lieben Menschen verloren - meinen Papa.
Und die Trauer ist so groß, dass ich mir nicht vorstellen konnte, jeden morgen fröhlich in meinen Laden zu gehen und einfach nur "meinen Job" zu machen. Deswegen habe ich mir eine kleine Auszeit genommen und erst einmal mein Geschäft geschlossen. 

Ich habe mich zuhause zurückgezogen und habe dort gearbeitet, sowie ich mich auf die Arbeit konzentrieren konnte oder ich einfach die Ablenkung brauchte. Manchmal stürzt man sich einfach nur in ein paar neue Projekte um zu vergessen. Und so sind auch in der vergangenen Woche so einige Projekte fertig geworden. 

So habe ich z. B. dieses Kleid mit passendem Sommerhut für meine Enkelin genäht
Hier die Rückseite
Der Einsatz im Rücken und das Futter vom Hut sind aus dem gleichen Stoff gearbeitet. Meiner Schwiegertochter hat es gefallen, jetzt bin ich nur noch gespannt, ob es auch passt.

Und dann habe ich noch diesen Quilt für Dorit gequiltet
Den bekommt sie heute. Ich hoffe, es ist so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Ab heute werde ich versuchen wieder in den Alltag zurück zu finden, auch wenn ich es mir im Moment noch nicht vorstellen kann. 
Ab heute ist mein Geschäft wieder geöffnet und heute Abend findet dann auch wieder der Erwachsenenkurs statt, auf den ich mich schon freue.

Ich hoffe, es war nicht zu viel Privates und in den nächsten Tagen zeige ich euch hier wieder - wie gewohnt - viele tolle Sachen, die meine Kursteilnehmer und ich in meinem Laden nähen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Restwoche!