Donnerstag, 31. August 2017

Kreativ Messe Hamburg Schnelsen

Der Messestand ist fertig aufgebaut!
Es gibt wieder viele, tolle Angebote!
Freitag, Samstag und Sonntag findet ihr mich auf der Kreativ Messe in Hamburg Schnelsen in der oberen Etage.
Ich freue mich auf euch!

Dienstag, 29. August 2017

Schultüte ist fertig

Gestern habe ich eine Schultüte genäht - aber nur ein Teil des Kundenauftrags. Gewünscht ist ein Kleid für die Einschulung mit einer Schultüte aus dem gleichen Stoff.

Die Vorgabe des kleinen Mädchens für die Schultüte war:
Bitte mit einem Pferd.

Also habe ich auf den rosa Jersey ein Pferd gestickt und mit dem grauen Jersey und rosa Tüll eine Rosette genäht
Oben habe ich auch rosa Tüll eingearbeitet . Geschlossen wird die Schultüte mit einem rosa Satinband und Bändern aus Tüll, welche ich an der Rückseite der Schultüte fest genäht habe.
Ich hoffe, dass die Schultüte so ist, wie die kleine Dame sie sich vorgestellt hat.
Heute werde ich dann das Kleid für die Einschulung nähen.

Montag, 28. August 2017

Quilt für Gran Canaria

Gunda`s Mutter lebt auf Gran Canaria. Da Gunda nur einmal im Jahr zu ihr fährt wollte sie einen Quilt für sie nähen. Sie hat dann bei mir im Kurs einen Quilt aus einem Layer Cake angefangen. Diesen wollte sie dann bei ihrem Besuch im Mai fertig stellen. Das wurde aber nichts und so ist der Quilt dann wieder mit zurück nach Mölln gekommen.
Als Gunda`s Mutter jetzt im letzten Monat hier zu Besuch war, sollte der Quilt dann endlich fertig werden, aber aus gesundheitlichen Gründen wurde auch das nichts.
Daher habe ich den Quilt dann für sie fertig genäht und gequiltet, damit er rechtzeitig vor Abreise fertig wird.

Diesen Quilt habe ich euch noch gar nicht gezeigt, darum hole ich es heute nach
Ich habe die Quadrate zu Ende gequiltet und in den Rand eine Blumenranke gequiltet, da mir der breite Rand sonst zu langweilig war
Auch das Binding habe ich angenäht.
So konnte Gunda den Quilt noch vor Abreise ihrer Mutter übergeben.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.

Da ich am Freitag, Samstag und Sonntag auf der Kreativ Messe in Hamburg - Schnelsen bin, bleibt mein Geschäft von Donnerstag bis einschließlich Montag geschlossen!

Samstag, 26. August 2017

Es weihnachtet bei CoRo`s Patchwork

Heute habe ich das Weihnachts - Panel mit den 24 Socken vernäht.

Also:
96 Socken zugeschnitten
Daraus 48 Socken genäht
Diese zu 24 gefütterten Socken verarbeitet.

Die sollten eigentlich dann auf eine Schnur gehängt werden, aber irgendwie fand ich das zu langweilig.

Also habe ich dieses Weihnachtspanel genommen
und es gequiltet
Beim Weihnachtsmann lud der Bart gerade dazu ein schön gequiltet zu werden
Dann habe ich einen Rand dran gesetzt, indem ich das Binding aus dem Rückseitenstoff nach vorne gezogen habe. Dadurch habe ich wunderschöne Briefecken.
An diesem Rand habe ich 24 Knöpfe genäht, an die ich die 24 Socken gehängt habe
So habe ich aus 2 Panelen 1 Adventskalender genäht.
Und ich habe wieder ein Teil fertig, welches ich euch auf der Kreativ Messe in Hamburg Schnelsen am nächsten Wochenende zeigen kann.

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen und kreativen Sonntag!

Freitag, 25. August 2017

Ja ist denn schon Weihnachten????

Ja ist denn schon Weihnachten?
Diese Frage habe ich mir gestern gestellt, als eine neue Stofflieferung eingetroffen ist. Angekommen sind diese Weihnachtsstoffe
Die sind echt schön. Mir gefällt der Paisley besonders gut.
Und natürlich dieses Panel
24 kleine Socken für einen Adventskalender.
Auch wenn mir Weihnachten noch so weit weg scheint, so werde ich mich dann nächste Woche mal daran machen diesen Adventskalender zu nähen, damit ich ihn euch nächstes Wochenende auf der Kreativ Messe in Hamburg - Schnelsen zeigen kann.

Heute habe ich erst einmal einen Kundenquilt fertig gemacht, den Quilt aus den Kleidern und Kostümen der älteren Dame.
Auch wenn es ganz schön kniffelig war, da es alles stretchige Stoffe sind, so finde ich ihn trotzdem ganz gelungen.
Jetzt hoffe ich, dass der Quilt so geworden ist, wie die Kundin ihn sich vorgestellt hat.

Ich wünsche euch ein sonniges und kreatives Wochenende

Dienstag, 22. August 2017

Kundenquilt fertig

Wieder ist ein Kundenquilt fertig und zurück bei seiner Besitzerin. Jetzt kann Weihnachten kommen - Sommer haben wir ja sowieso nicht :-)
In diesem Quilt ist nichts gerade, alles unregelmäßig. Da musste auch das Quilting ungleichmäßig sein. Hier sind dann mal ein paar Detailfotos
Da die Bäume alle schief und unregelmäßig sind, habe ich die "Zweige" schön unregelmäßig durch das quilten angedeutet.
In den Randflächen habe ich unregelmäßige Swirls gequiltet,,,
manchmal Sterne und manchmal auch die Konturen des Drucks nachgequiltet
Hier sieht man, dass ich die Zwischenstreifen gestippelt habe, sehr deutlich 
Jetzt hoffe ich, dass er der Kundin gefällt und das Quilting so ist wie sie es sich vorgestellt hat.

Gestern habe ich dann eine Reisetasche voll mit alten, selbst genähten Kleidern und Kostümen einer alten Dame zerschnitten. Die Dame wollte sich nicht von ihrer selbst genähten Garderobe trennen, aber anziehen konnte sie die Sachen auch nicht mehr. Nun ist sie ins Altenheim gezogen und der Platz für den großen Kleiderschrank ist nicht mehr da. Ich soll ihr jetzt daraus einen Quilt für ihren Sessel nähen.

Also habe ich ihre Garderobe schon einmal in Quadrate und Rechtecke geschnitten
Den ersten Teil des neuen Quilts habe ich schon einmal probeweise ausgelegt
und jetzt geht es ans zusammen nähen.

Morgen kann ich euch nichts neues zeigen, denn dann habe ich wieder meinen Oma - Tag und ich hole meine Enkelin ab.

Ich wünsche euch eine kreative Zeit.

Sonntag, 20. August 2017

Top ist fertig

Das Wetter lockte heute niemanden freiwillig nach draußen und daher habe ich mich heute an die Nähmaschine gesetzt . So konnte ich heute das Top vom neuen Projekt fertig stellen.
Dieses Mal ist es ein Top mit einer ungewöhnlichen Form. 
Dieser Weihnachtsstern soll mal ein Wandbehang werden, aber da steckt dann noch eine Menge Arbeit drin.
Jetzt muss ich aber erst einmal einen Kundenquilt fertig quilten, bevor es an die weitere Planung für dieses Projekt geht.

Samstag, 19. August 2017

Neues Projekt angefangen

Der Sunflower Tischläufer und die Tischsets habe ich gestern fertig bekommen. Auch die Anleitung hierfür habe ich schon geschrieben. Daher bin ich heute mit einem neuen Projekt angefangen.
Mein neues Projekt ist mein erstes Weihnachtsdeko für dieses Jahr.
Und so habe ich heute erst einmal fleißig Quadrate geschnitten
Und dann habe ich heute Nachmittag erst einmal gepuzzelt...
Viele kleine Quadrate in 20 verschiedenen Farben sollen irgendwann etwas darstellen.

Damit sie mir nicht durcheinander geraten, habe ich sie dann gleich auf Quilters Grid gebügelt. Das ist ein tolles Vlies. Es ist super dünn und die Quadrate können darauf super fixiert werden.

Ich habe erst einmal die äußeren Konturen aus dem Vlies ausgeschnitten und dann angefangen die Quadrate auszulegen
Ich bin immer noch dabei, Quadrate auf dem Vlies zu fixieren, aber ich habe natürlich schon viel mehr geschafft. Aber das nächste Foto gibt es erst wenn ich das Top fertig habe.
Aber für heute ist erst einmal Feierabend.

Ich hoffe, ihr habt euch auch wieder tolle Projekte für das Wochenende vorgenommen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Das Wetter soll hier nicht schön werden, also das richtige Wetter, um einen Näh - Sonntag einzulegen

Freitag, 18. August 2017

Tischläufer und Sets "Sunflower"

Ich habe einen Tischläufer und Tischsets genäht. Dieses Set "Sunflower" wird es ab nächster Woche in meinem Laden als Anleitung und auch als Materialpackung geben.
Der Tischläufer ist ca. 40 x 100 cm groß und die passenden Tischsets haben eine Größe von ca. 40 x 35 cm. 
2 gegenüber liegende Ecken sind, sowohl beim Tischläufer, als auch bei den Tischsets abgerundet. 
Ich habe die Blätter von den Sonnenblumen nach gequiltet und in die braunen und grünen Flächen habe ich Meander - Linien und Blätter gequiltet

Dieses Wochenende geht es wieder an die Longarm, denn ich habe noch ein paar Aufträge, die fertig gequiltet werden wollen.

Ich wünsche euch ein schönes, kreatives Wochenende

Donnerstag, 17. August 2017

Vormittag mit dem Ortsjugendring

Gestern habe ich beim Ortsjugendring mit Kindern Smile Kissen genäht. Es war - wie immer - super anstrengend aber total schön.
Wir hatten wieder viel Spaß miteinander. 8 Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren am Tisch beim Schablonen malen und Stoff schneiden, da sieht der Tisch echt chaotisch aus. Dieses mal waren sogar 2 Jungen mit dabei.
Nach dem nähen ging es dann ans füllen der Kissen. Wie viel Spaß das mit der Füllwatte auf dem Tisch bringt, kann man hier sehen
Da wird dann auch schon einmal mit der Füllwatte quer über den Tisch geworfen
Aber am Schluss haben alle Kinder ihre Smile - Kissen fertig mit nach Hause nehmen können.
Und da immer noch eine Warteliste mit Kindern ist, die gerne an dieser Aktion teilnehmen wollen, werde ich wohl auch in den Herbstferien für den Ortsjugendring tätig sein.

Für die nächsten Sommerferien werde ich mir dann ein neues Projekt für Kinder überlegen.

Euch allen wünsche ich eine schöne Restwoche

Mittwoch, 16. August 2017

Neue Termine Moonlight - Patchwork

Am kommenden Freitag - 18.08. - und nächste Woche Freitag - 25.8. - findet wieder das Moonlight - Patchwork statt.
Genäht wird jeweils von 16:30 Uhr bis open end.

Jeder näht, wozu er Lust hat. Möchtest du einfach nur in Gesellschaft nähen oder brauchst du kleine Hilfestellungen bei deinem Projekt? Brauchst du einen Anstoß, um ein angefangenes Projekt fertig zu stellen?
Dann hast du hier die Möglichkeit dazu.

Mitzubringen sind:
Nähmaschine, dein Projekt und gute Laune. Für alles andere sorge ich.

Kosten: 25 €

Anmeldungen bitte an cordularoth@gmx.de

Dienstag, 15. August 2017

Panel gequiltet

Diesen Kundenauftrag habe ich auch noch gar nicht gezeigt, obwohl er schon länger fertig ist.
Dieses traumhaft schöne Panel habe ich als Quiltauftrag bekommen. Ich habe eine ganze Zeit überlegt wie ich dieses Panel quilten soll. Ich habe mich dann entschieden hier nur die Konturen nach zu quilten. In der hellblauen Mitte habe ich Linien mit Swirls gequiltet
und in den Rand habe ich eine Schmetterlings - Bordüre gequiltet
Am liebsten hätte ich diesen Quilt selber behalten :-) , aber ich habe ihn zurück geschickt und die Kundin war sehr zufrieden.

Morgen arbeite ich beim Ortsjugendring hier in Mölln mit Kindern. Dort werde ich mit 8 Kindern Smile - Kissen nähen. Und natürlich werde ich auch Fotos machen und euch diese in den nächsten Tagen zeigen.

Außerdem arbeite ich fleißig an meinem Onlineshop. Bald gehe ich wieder online!!!!

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche - und hoffentlich mit sommerlichen Temperaturen ohne Regen.

Montag, 14. August 2017

Quiltauftrag

Ich glaube, diesen Quiltauftrag habe ich euch noch gar nicht gezeigt, dabei ist er schon länger fertig.
Die Kundin hat mir diesen Quilt gegeben und ich konnte selbst entscheiden, wie ich ihn quilte.

Erst wusste ich nicht, wie ich ihn quilten sollte, aber als ich begonnen hatte, dann konnte ich nicht mehr aufhören.
Da habe ich "Gardinen" in die Fenster gequiltet
Blumen- und Blätter Details in die Blumen
und unter anderem sind da auch "Blumen - Kringel" zu finden
Der Kundin hat es super gefallen - und das ist für mich immer die Hauptsache!

Ich wünsche euch eine schöne Woche, hoffentlich mit schönem Sommerwetter.

Sonntag, 13. August 2017

Treffen der Patchworkgruppe

Gestern Nachmittag war wieder Gruppentreffen der "flinken Nadeln" in Mölln.
Dieses Mal hatten wir uns ein gemeinsames Projekt vorgenommen. Wir alle wollten gemeinsam die "Schnabelina Bag" nähen, eine Tasche mit vielen verschiedenen Variationen. Den Schnitt dafür kann man sich hier kostenfrei runterladen:

Diese Tasche stand schon lange auf meiner To - Do - Liste....

Dorit hat diese Tasche schon mehrfach und in verschiedenen Größen genäht und wollte nun noch einmal eine für ihre Tochter in schwarz - blau nähen. Diese Stoffe hatte ihre Tochter sich ausgesucht.

 Jennifer hat eine für ihre Mutter als Strandtasche begonnen. Diese wird aus maritimen Stoffen in weiß - blau - bordeaux.

Birgit hat sich auch maritime Stoffe ausgesucht und näht sie blau - weiß - orange.

Sabine näht eine in dunkelrot - blau aus Feincord und Christina hat sich einen Dekostoff ausgesucht.

Ich habe mir türkis - grün ausgesucht. Jennifer hat mir türkisen Cordura bestellt, ein wasserfester Stoff. Diesen habe ich als Grundstoff genommen und mit den neuen Stoffen aus meinem Laden kombiniert. Hier ist die Vorderansicht:
Ich habe die Vordertasche mit Reißverschluss mit einer Paspel aus einer grünen Batik abgesetzt. Auch auf der Rückseite sind Taschen angebracht - 
eine mit Reißverschluss und dahinter ist eine weitere Tasche.
Die Tasche hat auch mehrere Verschlussmöglichkeiten. Ich habe mich für die komplett geschlossene Variante entschieden und einen hellgrünen Reißverschluss eingenäht.
Auch innen habe ich eine Reißverschlusstasche eingenäht. Hier habe ich dann noch ein Band mit Karabinerhaken eingenäht.
Auf der anderen Seite habe ich dann aus den Stoffresten noch 3 Taschen genäht.
Und wenn dieser ganze Platz noch nicht ausreicht, kann man das Bodenteil noch vergrößern.
So ist man auf jedem Fall beim shoppen gut gerüstet.

Donnerstag, 10. August 2017

Auszeit....

Es gibt Themen, da denke ich „Nein, das kannst du hier nicht schreiben.“
Zu privat und zu wenig DIY. 
Aber irgendwie ist das hier immer noch eine Art Tagebuch für mich, auch wenn ich hier eigentlich nur zeige, was ich so nähe oder was die Kursteilnehmer in meinem Laden alles für tolle Sachen nähen.
Aber nun war mein Geschäft 1 1/2 Wochen geschlossen und die Fragen kommen: Warum? Was ist passiert? Ist mit dir alles in Ordnung?
Und deswegen werde ich heute mal ein wenig privates hier schreiben.

Ja, mit mir ist alles in Ordnung, aber ich habe einen lieben Menschen verloren - meinen Papa.
Und die Trauer ist so groß, dass ich mir nicht vorstellen konnte, jeden morgen fröhlich in meinen Laden zu gehen und einfach nur "meinen Job" zu machen. Deswegen habe ich mir eine kleine Auszeit genommen und erst einmal mein Geschäft geschlossen. 

Ich habe mich zuhause zurückgezogen und habe dort gearbeitet, sowie ich mich auf die Arbeit konzentrieren konnte oder ich einfach die Ablenkung brauchte. Manchmal stürzt man sich einfach nur in ein paar neue Projekte um zu vergessen. Und so sind auch in der vergangenen Woche so einige Projekte fertig geworden. 

So habe ich z. B. dieses Kleid mit passendem Sommerhut für meine Enkelin genäht
Hier die Rückseite
Der Einsatz im Rücken und das Futter vom Hut sind aus dem gleichen Stoff gearbeitet. Meiner Schwiegertochter hat es gefallen, jetzt bin ich nur noch gespannt, ob es auch passt.

Und dann habe ich noch diesen Quilt für Dorit gequiltet
Den bekommt sie heute. Ich hoffe, es ist so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Ab heute werde ich versuchen wieder in den Alltag zurück zu finden, auch wenn ich es mir im Moment noch nicht vorstellen kann. 
Ab heute ist mein Geschäft wieder geöffnet und heute Abend findet dann auch wieder der Erwachsenenkurs statt, auf den ich mich schon freue.

Ich hoffe, es war nicht zu viel Privates und in den nächsten Tagen zeige ich euch hier wieder - wie gewohnt - viele tolle Sachen, die meine Kursteilnehmer und ich in meinem Laden nähen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Restwoche!