Datenschutz

Liebe Blogbesucher,
schon lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, aber das soll sich jetzt wieder ändern!

Vor langer Zeit hatte ich mich dazu entschlossen hier nichts mehr zu schreiben, da es eine Person gibt, die meint, mir das Leben schwer machen zu müssen. Ich habe mich daher einfach aus dem öffentlichen Leben zurück gezogen.

Da ich - und vor allem meine Kursteilnehmer - es äußerst schade finden, möchte ich nun wieder in die Öffentlichkeit zurück. Es kann nicht sein, dass man sich durch eine missgünstige Person unterkriegen lässt. Daher wird es ab jetzt wieder regelmäßige Beiträge hier und auch bei Facebook von mir geben. Denn es gibt nichts Schöneres, als dieses wunderschöne Hobby mit euch zu teilen.

Zur Info:
Von allen hier gezeigten Personen habe ich vor Veröffentlichung die Genehmigung bekommen, dass ich die Fotos veröffentlichen darf. Bei allen hier geschriebenen Blogposts handelt es sich um Werbung in eigener Sache!

Nun wünsche ich euch allen wieder viel Spaß beim lesen meiner Blogposts

Cordula

Dienstag, 22. August 2017

Kundenquilt fertig

Wieder ist ein Kundenquilt fertig und zurück bei seiner Besitzerin. Jetzt kann Weihnachten kommen - Sommer haben wir ja sowieso nicht :-)
In diesem Quilt ist nichts gerade, alles unregelmäßig. Da musste auch das Quilting ungleichmäßig sein. Hier sind dann mal ein paar Detailfotos
Da die Bäume alle schief und unregelmäßig sind, habe ich die "Zweige" schön unregelmäßig durch das quilten angedeutet.
In den Randflächen habe ich unregelmäßige Swirls gequiltet,,,
manchmal Sterne und manchmal auch die Konturen des Drucks nachgequiltet
Hier sieht man, dass ich die Zwischenstreifen gestippelt habe, sehr deutlich 
Jetzt hoffe ich, dass er der Kundin gefällt und das Quilting so ist wie sie es sich vorgestellt hat.

Gestern habe ich dann eine Reisetasche voll mit alten, selbst genähten Kleidern und Kostümen einer alten Dame zerschnitten. Die Dame wollte sich nicht von ihrer selbst genähten Garderobe trennen, aber anziehen konnte sie die Sachen auch nicht mehr. Nun ist sie ins Altenheim gezogen und der Platz für den großen Kleiderschrank ist nicht mehr da. Ich soll ihr jetzt daraus einen Quilt für ihren Sessel nähen.

Also habe ich ihre Garderobe schon einmal in Quadrate und Rechtecke geschnitten
Den ersten Teil des neuen Quilts habe ich schon einmal probeweise ausgelegt
und jetzt geht es ans zusammen nähen.

Morgen kann ich euch nichts neues zeigen, denn dann habe ich wieder meinen Oma - Tag und ich hole meine Enkelin ab.

Ich wünsche euch eine kreative Zeit.

1 Kommentar:

  1. Ein toller Quilt, der ist schön geworden.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.