Dienstag, 30. Januar 2018

Wochenende genutzt

Das letzte Wochenende habe ich viel an der Nähmaschine gesessen. Ich habe die Zeit genutzt und einen Großteil meines Glacier Star zusammen genäht.
Da ich nur zuhause daran nähe - im Laden komme ich nicht dazu - wird er jetzt wohl bis zum kommenden Wochenende warten müssen, auch wenn nicht mehr so viel fehlt.
Morgen werde ich auch nicht an die Nähmaschine kommen, denn da habe ich ja wieder meinen Oma - Tag.
Gestern Nachmittag hat Mia (12) angefangen, ihre Decke an der Longarm zu quilten. Sie hat sich eine Decke aus mehreren Charm Packs genäht. Ein Bild davon gibt es morgen.
Heute Nachmittag ist sie wieder da. Dann wird sie sicherlich fertig werden.

Heute Vormittag näht Sabine die letzten Nähte an ihrem Katzenbild. Dann "nur noch" applizieren. Hier kann ich euch dann bestimmt nächste Woche das fertige Bild zeigen.

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Dienstag. Hier kommt die Sonne nämlich schon ein wenig raus.

Samstag, 27. Januar 2018

Top vom "Glacier Star"

Heute Vormittag war in meinem Laden wieder einmal viel los. Claudia konnte heute ihre neue Nähmaschine auspacken und ausprobieren. Da war die Aufregung natürlich groß. Anschließend wurden die ersten Kleinigkeiten damit genäht. Anschließend hat sie mit ihrem ersten Block des Quilts "6 Köpfe - 12 Blöcke" begonnen.
Sabine kam heute, um die Vorbesprechung für den Kurs "Dahlie" mitzumachen. 
Somit hatte ich keine Zeit für die Nähmaschine, aber das macht nichts.
Heute Nachmittag habe ich begonnen das Top meines Glacier Star zusammen zu nähen.
Hier habe ich alle Teile vom Top fertig und ich kann mit dem zusammen nähen starten. Bis das Top fertig ist, ist aber noch ein langer Weg. Aber ich habe ja noch den Sonntag. Mal sehen, wie weit ich dieses Wochenende komme.

Ich wünsche euch allen auch ein schönes - und vor allem kreatives - Wochenende!

Freitag, 26. Januar 2018

Quilt "6 Köpfe - 12 Blöcke 2017"

Den Quilt von 6 Köpfe - 12 Blöcke wollte Liane bereits im letzten Jahr nähen, aber da kam ihr eine Handverletzung dazwischen. Liane ist jetzt seit einigen Wochen einmal wöchentlich bei mir im Vormittags - Kurs. Anhand dieses Quilts möchte sie die Grundlagen des patchens erlernen. Aber bevor wir starten wollte ich die Blöcke erst einmal Probe nähen. Für mich ist es immer wichtig, dass ich die Sachen erst einmal nähe (auch wenn sie einfach sind) damit ich eventuelle Fragen dann auch beantworten kann. Und so habe ich Mittwoch Vormittag die ersten 3 Blöcke genäht.
Sie sind wirklich schnell genäht. Wie nur unschwer zu erkennen ist, wird mein Quilt maritim. 
Liane macht daraus einen Kinder - Quilt. Der ist bei ihr so richtig schön bunt geplant. Hier sieht man ganz deutlich, wie verschieden die Blöcke durch die unterschiedliche Stoffauswahl wirken. So etwas finde ich immer besonders spannend!
Am Anfang hatte sie noch leichte Schwierigkeiten beim schneiden, aber jetzt klappt es schon richtig gut. Auch das perfekte nähen klappt mit ihrer neuen Nähmaschine schon richtig gut! 
Claudia wird morgen auch mit diesem Block beginnen, denn auch sie möchte diesen Quilt nach nähen. Letzte Woche hat sie ihr zweites Pineapple - Kissen genäht
Dieses Mal hat sie es ganz schlicht aus Leinenstoffen von Moda genäht. Ich finde es total schön!

In den Kinder - Kursen nähen einige Mädchen gerade Kuscheldecken. Lena (14) hat als erste ihr Quilt - Top fertig genäht und es ging diese Woche an die Longarm
Das war ganz schön aufregend. Und, obwohl sie mit einem Panthographen gequiltet hat, war es nicht leicht, denn dabei arbeitet man von der Rückseite aus.
Hier seht ihr die fertig gequiltete Decke
Ist die nicht toll geworden? Genäht hat sie sie aus einer Jelly Roll. Hier auf der kuscheligen Rückseite ist das Quiltmuster deutlich zu sehen
Gestern hat sie ihre Decke dann begradigt und schon einmal das Binding genäht. Nächste Woche geht es dann in den Endspurt.
Für mich stehen heute noch einige Kundenaufträge auf dem Plan und heute Nachmittag ist wieder Kinder - Kurs. Heute Abend werde ich dann an meinem Glacier Star weiter nähen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 25. Januar 2018

Kurs "Dahlie" sind noch Plätze frei!

Am kommenden Samstag findet die Vorbesprechung für den Kurs "Dahlie" nach Marti Mitchell statt. Der Kurs ist dann am 3.2. von 10 bis 17 Uhr. Hier sind noch Plätze frei!
Wenn du jetzt Lust bekommen hast dieses tolle Muster mit zu nähen, dann schreibe mir gerne eine Mail an
coro@coros-patchwork.de 
oder buche den Kurs über meinen Onlineshop
www.coros-patchwork.de
oder schau auch gerne persönlich vorbei. Du findest mich in Mölln in der Mühlenstrasse 5.
Ich freu mich auf dich!

Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Tischläufer "Hunter Star"

Seit ein paar Wochen ist Liane neu bei mir im Vormittags - Kurs. Sie kam mit diesem Bild von einem Tischläufer mit dem Muster "Hunter Star" zu mir, welches sie auf Pinterest gefunden hatte. 
Diesen wollte sie so nachnähen, hatte aber keine Anleitung dafür. Und da sie ihn dann auch in einer bestimmten Größe für ihre Freundin nähen wollte, habe ich ihr eine Anleitung dafür geschrieben und gezeichnet. Diesen hat sie dann in dem Kurs nach genäht
Er ist nicht perfekt, aber ich finde, er ist ihr schon richtig toll gelungen. 
Dorit hat in dem Anfängerkurs (dabei ist sie gar keine Anfängerin mehr) diese Tasche genäht
Ist die nicht klasse? Die wirkt mit diesen Stoffen total schön!
Claudia ist jetzt ganz neu in dem Samstags - Kurs und eine absolute Anfängerin im Patchwork. Sie hat sich als erstes das Pineapple - Muster ausgesucht.
Das ist ein Ausschnitt von der Kissenplatte - total perfekt genäht und gequiltet. Das Foto von dem fertigen Kissen liefere ich nach - habe ich vergessen....

Und ich? Ich habe heute die restlichen Flying Geese Bögen genäht
Alle 24 sind fertig. Jetzt geht es mit den fehlenden weißen Elementen weiter - aber erst am Wochenende.

Ich wünsche euch einen entspannten Freitag - und vor allem ohne Schnee - Chaos!

Mittwoch, 17. Januar 2018

Kundenquilt und Oma - Tag

Dieser Kundenquilt ist schon länger fertig und die Kundin kann schon seit einiger Zeit darin kuscheln.
Dieser schöne Quilt war mal ein Round Robin, der jahrelang im Schrank lag, bis er zu  mir zum quilten kam. Ich wusste erst nicht wie ich ihn quilten soll, aber fest stand: Der Herbst - Charakter muss sich im Muster wieder spiegeln. Im äußeren Rand habe ich dann Meander - Linien gequiltet, die durch Blätter unterbrochen sind. Leider ist das auf Fotos und auch auf der Rückseite kaum zu sehen. In dem Rand mit den Quadraten habe ich nur die Konturen nach gequiltet. Die Flying Geese habe ich dann durch Rundungen leicht betont
Dann habe ich in den Baum Blätter gequiltet und den Hintergrund großflächig gestippelt.
Dieser Quilt sollte nur leicht gequiltet werden, damit er nicht so fest wird.
Die Kundin hat sich riesig gefreut und das Quilting hat ihr super gefallen. Ich wünsche ihr viel Spaß mit dem Quilt!

Und dann habe ich letzte Woche meinen Oma - Tag mit meiner Enkelin in meinem Laden verbracht. Ich weiß - Kinderarbeit ist verboten - aber sie hatte sichtlich Spaß am fegen 
Nach getaner Arbeit ging es dann gemeinsam ans Stoff schneiden und dann ran an die Nähmaschine. Abends beim Abendbrot saß der frisch genähte Minion bei Sophie auf dem Schoß.
Wir beide hatten wieder viel Spaß zusammen. Ich freue mich schon auf den nächsten Oma - Tag mit der Kleinen.

Dienstag, 16. Januar 2018

Kindergeburtstag bei CoRo`s Patchwork

Am vergangenen Sonntag hat Katharina ihren 3. Geburtstag in Folge bei mir gefeiert. Das bringt immer sehr viel Spaß, ist aber auch eine besondere Herausforderung.

Es sind immer bis zu 6 Mädchen, jetzt schon im Alter von 9 und 10 Jahren, die sonst nicht an der Nähmaschine sitzen. Also alles Kinder ohne Näherfahrungen mit der Erwartung, innerhalb 
 3 - 3 1/2 Stunden mit einem selbst genähten Werk nach Hause zu fahren.

Vor 2 Jahren haben wir damit begonnen Schneemänner aus Tennissocken zu nähen, im letzten Jahr waren es dann Smiley - Kissen und in diesem Jahr haben wir Turnbeutel/Rucksäcke genäht. 
Alle Mädchen waren wieder ganz eifrig dabei und haben ganz konzentriert gearbeitet. Und dann kamen dann die Fragen wie: "Wieso brauche ich das denn 2 mal? Ich habe doch schon einen Beutel genäht." Oder: "Futter? Was ist das?" Aber mit jedem weiteren Schritt erklärte sich so vieles. Auch der letzte Schritt - das einfädeln der Kordel mit der Sicherheitsnadel - wurde von allen super gemeistert.

Am Schluss konnten sich dann auch alle Mädchen über einen selbst genähten Rucksack freuen, als die Geburtstagsfeier bei mir zu Ende war. 
Danach ging es dann noch zum Geburtstagskind, um sich dort dann ordentlich zu stärken und noch weiter zu feiern.

Ich hatte wieder viel Spaß mit den Mädels!

Auch wenn ich zuhause erst einmal eine Pause brauchte, so konnte ich es dann nicht lassen und ich habe dann noch ein wenig an meinem Glacier Star weiter genäht.
Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen einige Ufos abzuarbeiten und keine neuen zu produzieren. Daher arbeite ich jetzt auch ganz intensiv in jeder freien Minute ( was ist das???) eifrig an meinem neuesten Projekt.

Aber nun geht es ab ins Bett, damit ich an meinem freien Mittwoch wieder früh aufstehe, um meine freie Zeit sinnvoll zu nutzen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und viel Zeit für die schönen Dinge!

Freitag, 5. Januar 2018

Patchwork - und Nähtreff am 6.1.

Patchwork - und Nähtreff Samstag 10 - 12 Uhr - Start: 6.1.
Hier sind noch Plätze frei!
In diesem Kurs werden sowohl Patchworkgrundlagen anhand einfacher Patchworkmuster vermittelt, als auch Grundlagen des Nähens. Hier lernst du z. B das Schneiden mit Rollschneider und Lineal, das Nähen verschiedener Patchworkblöcke, das Einnähen eines Reißverschlusses, nähen von Knopflöchern usw.
Gerne kannst du diesen Kurs auch nehmen, um benötigte Hilfestellungen an deinem eigenen Projekt zu bekommen.
Anmeldung am besten per Mail an 
coro@coros-patchwork.de 

Mittwoch, 3. Januar 2018

Kinderkurse sind ausgebucht

Alle Kursplätze für die Kinder - Nähkurse sind ausgebucht, aber ich habe heute mein neues Kursprogramm für das 1. Halbjahr fertig gestellt.
Alle Termine und näheren Infos zu den Kursen findet ihr hier:
Bei Fragen schreibt mir gerne eine Mail an.
coro@coros-patchwork.de

Dienstag, 2. Januar 2018

Nähkurse für Kinder

Neue Kinder Nähkurse
Am 8.1. startet ein neuer Nähkurs für Kinder.
Hier sind noch 2 Plätze frei!
Wir nähen jeweils montags von 15:30 bis 17:30.
Anmeldung bitte per Mail an coro@coros-patchwork.de oder bei
CoRo`s Patchwork & Nähdesign
Mühlenstrasse 5
23879 Mölln