Sonntag, 30. Dezember 2012

Mein 2. Quiltkit aus Amerika

Seit wir aus unserem Amerikaurlaub zurück sind, wartet mein Schatz darauf, dass ich dieses Projekt beginne. Dieses Quiltkit hat er mir im Patchworkladen in Las Vegas gekauft. Dort hing der fertige Quilt an der Wand und wir waren beide von ihm begeistert. Allerdings konnte ich die Fragen "wohin" und  "ist er nicht zu groß für die Wand" nicht beantworten. Also sind wir eine ganze Zeit an diesem Quilt vorbei geschlichen. Ich hatte mich dann dazu entschlossen, wenigstens die Anleitung mitzunehmen, da mich dieses Muster einfach nur fasziniert hat. Als ich dann zur Kasse kam, hatte mein Schatz mir dann das Quiltkit gekauft. Seine Worte: "Die Stoffe kriegst du bei uns dann doch sowieso nicht. Also ist es doch besser, gleich alles mitzunehmen".

Daher habe ich heute seinem Drängen nachgegeben und mit dem Projekt begonnen. Ich habe heute den ganzen Tag geschnippelt - ich hatte schon gedacht, es nimmt gar kein Ende - und bin heute Abend mit der gesamten Schnippelei fertig geworden.

Also: Man nehme eine dunkelgraue Batik und zerschneide sie in unendlich viele Streifen und Quadrate.
 Dann nehme man eine hellgraue Batik und zerschneide sie auch in viele Streifen und Quadrate.
 Dann das Gleiche noch einmal mit einer schwarzen Batik -
 und aus einer weißen Batik werden dann viele Streifen geschnitten.
Morgen werde ich dann mit dem Nähen beginnen. Da das ganze Projekt aus 2 verschiedenen Blöcken besteht, werde ich euch wieder Bilder zeigen, wenn ich den ersten Block fertig habe. 

Kommentare:

  1. Liebe Cordula,
    das macht mich ja sehr neugierig. Bin gespannt.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cordula,
    Wie interessant da bin ich ja gespannt,
    Viel Spaß heute beim nähen,
    Liebe grüße Marika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cordula,

    das klingt sehr interessant.
    Bin gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cordula, ich reihe mich mal in die Schlange der "Neugieriggucker" ein *lach*
    Ich hoffe mal, du sitzt jetzt an der Maschine und nähst fleißig!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen