Mittwoch, 26. August 2015

Herbststurm

Auch wenn das Wetter draußen noch eher wie Sommer aussieht, so habe ich heute meinen Herbststurm fertig bekommen. Für heute hängt er bei mir im Flur, wo er später auch hängen soll, aber ab morgen wird er erst einmal im Laden aufgehängt. Auch wenn es so aussieht, als wenn er schief ist - das ist er nicht. Da der Ast, an dem er aufgehängt ist, nicht ganz gerade ist, hängt der Quilt nicht ganz an der Wand. Daher sieht es auf dem Foto optisch schief aus.
Der Hintergrund wurde aus einem Stonehenge Paket (Streifen wie aus einer Jelly Roll) genäht. Die Blätter habe ich erst fertig genäht, dann habe ich die Adern rein gequiltet und dann nur punktuell an dem Hintergrund befestigt. Dadurch ergibt sich ein 3 D Effekt. 
Den Hintergrund habe ich mit einigen Schlangenlinien und Blättern mit Verlaufsgarn gequiltet.
Jetzt habe ich noch einige Streifen aus dem Paket über. Mal sehen, was ich daraus noch nähe.

Kommentare:

  1. klasse schaut dein Herbststurm aus. Bin nun sehr gespannt, was du aus den Resten zauberst.
    winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Dein herbstliches Werk ist sehr stimmungsvoll und fängt die Farben dieser Jahreszeit wunderbar ein.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen