Samstag, 14. Mai 2011

Urlaub - Freitag

Mein letzter Urlaubstag. Auch wieder etwas bedeckt, aber die Sonne schaffte es immer wieder, sich durch die Wolkendecke zu kämpfen. Also fuhr ich zum Schloss Graasten, zu deutsch Grafenstein.

Das Schloss ist die Sommerresidenz des Königspaares. Der Park ist für jedermann geöffnet, immer wenn das Königspaar nicht da ist.

Der Spazierweg durch den Schlosspark führt direkt über die Schlossterasse, von der man einen wunderbaren Ausblick auf den Schlosssee hat.
Überall im Schlosspark sind traumhaft angelegte Blumenbeete.
Tulpen, Stiefmütterchen und Narzissen blühen hier um die Wette.
Der Park ist ein einziges Blumenmeer.
Und am Rand stehen die Apfelbäume - der Grafensteiner Apfel.
Der Park ist durch mehrere Seen unterbrochen und am Rand blühen die Azaleen in sämtlichen Farben,

hier ist es der Goldregen, dessen Blüten bis ins Wasser reichen.
Diese Parkbank steht im englischen Rosengarten.
Und auch die Tiere fühlen sich hier sichtlich wohl.
Leider kommen die Farben nicht so rüber wie im Original, aber ich hoffe, ich konnte euch wenigstens einen kleinen Eindruck damit verschaffen.
Der Park und auch das Wetter hatten zum spazieren gehen eingeladen. Somit hat mein erster Single - Urlaub einen super schönen Abschluss gefunden.

1 Kommentar:

  1. Hallo Cordula,
    das sind ja wunderschöne Eindrücke von deinem Urlaub!
    Wir sehen uns morgen, bis dahin liebe Grüße Bete

    AntwortenLöschen