Mittwoch, 17. Mai 2017

Ausstellung "Frühling in Schleswig Holstein"

Am Sonntag Abend war unsere Ausstellung wieder vorbei.....
So lange haben wir alles vorbereitet...
So viel haben wir dafür gearbeitet....
Und so schnell ist es wieder vorbei....

Am Montag hieß es dann: erst einmal wieder meinen Laden einräumen. Da ich letzte Woche aber wieder so viele neue Stoffe bekommen habe, brauchte ich erst einmal wieder neue Regale. Die wurden dann auch aufgebaut und die Stoffe wurden dann wieder eingeräumt, denn am Dienstag hatte mein Laden wieder geöffnet.

Nun aber erst einmal eine kleine Nachlese der Ausstellung.
Wir hatten Quilts aus 7 Bundesländern und es waren ca. 200 Patchworkarbeiten zu sehen.
Aber jetzt erst einmal ein paar Bilder.
Das sind "Die flinken Nadeln" aus Mölln, allerdings fehlt hier Antje, da sie zur Zeit der Ausstellung krank war.
Jede hat einen Quilt mit dem Thema "Frühling in Schleswig Holstein" genäht. Die Quilts seht ihr hier im Hintergrund.
Ich habe mich bei diesem Thema für die Möllner Nikolai Kirche als Motiv entschieden - und natürlich durfte auch unser Till Eulenspiegel nicht fehlen!
Dieser Till Eulenspiegel ist von der Hamburger Patchworkgruppe.
Sabine hat einen Workshop angeboten: Hexagone lieseln. Der wurde rege angenommen und so hat Sabine es am Samstag noch nicht einmal geschafft sich die Ausstellung in Ruhe anzusehen.
Leider kann ich euch nicht alle Fotos der Ausstellung hier zeigen, aber ich möchte euch trotzdem eine kleine Auswahl zeigen.
Hier ist die blaue Wand
und hier die Wand mit Osterdeko und Katzen.
Hier sind ein paar graphische Quilts, die einen  Blumenquilt einrahmen.
Und hier ein traumhaft schöner Trapunto
Das sind ein paar von meinen Quilts
Hier gibt es mal einen Blick in ein Klassenzimmer. Schaut euch nur den tollen Schmetterling - Quilt an
Hier mal eine Aufnahme aus der Nähe
Ist der nicht traumhaft gequiltet?

Und noch ein Blick in einen weiteren Klassenraum.
Hier sind einige graphische Quilts
Dieser Salamander Quilt war eines der vielen Highlights auf der Ausstellung.
Hier mal ein Blick auf die Empore. Hier war die Tombola untergebracht.
Leider habe ich keine Bilder von den gesamten Tombola Preisen, aber ein Bild von der Gewinnerin des Hauptpreises

Sie hat sich riesig gefreut und der Quilt bekommt jetzt einen Ehrenplatz in ihrem Wintergarten.

So, genug für heute. In den nächsten Tagen werde ich euch noch ein paar Bilder zeigen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.


Kommentare:

  1. Hallo Cordula,
    wunderschöne Arebiten zeigst du von eurer Ausstellung....dein Portrait-Quilt gefällt mir besonders...das würde ich auch so gerne ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      wenn du mir ein Foto von dir als jpg Datei schickst, zeige ich dir gerne, wie es funktioniert

      Löschen