Montag, 8. September 2014

Mein freier Sonntag

Gestern war wieder Sonntag und ich hatte frei für mein Hobby. Als erstes habe ich Bettwäsche für den Lauflernwagen für meine Enkelin genäht. Diesen hatte ich vor einiger Zeit gebraucht gekauft. Mein Schatz hat ihn dann auseinandergebaut, abgeschliffen und neu gestrichen. Da ich noch einen kleinen Rest von dem Stoff hatte, aus dem ich die Bettwäsche für meine Enkelin genäht habe, habe ich diesen natürlich verwendet.
Und darum habe ich auch hier die Stickerei "Sweetheart" auf die Bettdecke gestickt.
Anschließend habe ich das Label für meinen "Sparkling Stars" gestickt. Jetzt muss es "nur noch" mit der Hand angenäht werden.
Und dann habe ich mir noch ein Ufo hervorgeholt, denn ich habe mir ja vorgenommen, so nach und nach meine Projekte fertig zu stellen. Dieses Ufo lag schon als Sandwich in meinem Nähzimmer und braucht nur noch gequiltet zu werden. Das habe ich gestern gemacht. 
Und dann hatte ich die Idee, Federn mit Metallic - Garn zu quilten und es lief nichts mehr. Andauernd bildete das Garn ein Knäuel. Egal was ich ausprobierte, ich konnte das Problem gestern nicht mehr lösen. Zum Schluss hatte ich keine Lust mehr und ich habe den Quilt in die Ecke verbannt. Heute werde ich es erneut versuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen