Sonntag, 20. April 2014

Resteverwertung

Es war noch ein Rest vom Gardinenstoff übrig. Wegschmeißen???? Kann man damit noch etwas anfangen???
Also wurden Streifen aneinander genäht, wieder durchgeschnitten, ein anderer Stoff dazwischen gesetzt und neu zusammen genäht. Daraus entstanden ist dann dieses Kissen.
 Und da dann immer noch ein kleines Stück Stoff übrig war, welches ich nicht weg schmeißen wollte, habe ich ein "S" aufgestickt und ein Herz zum anhängen daraus gemacht.
Jetzt ist der Gardinenstoff aber restlos aufgebraucht und die Resteverwertung abgeschlossen. Jetzt kann ich mit einem neuen Projekt anfangen.

1 Kommentar:

  1. zwei schöne Resteideen. Toll geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen