Mittwoch, 7. Januar 2015

Mal wieder etwas für mich

In letzter Zeit habe ich viel genäht, aber schon lange nichts mehr für mich. Im Dezember hätte ich gerne den "Wintermagie" von Country Rose mit genäht, aber da hatte ich leider keinerlei Zeit für mich.
Da Kiki, die ja jeden Dienstag zu mir zum nähen kommt, diesen auch nähen möchte, haben wir beschlossen, jeden Dienstag einen Block zu nähen. Zur darauf folgenden Woche soll dann jeder einen Block als "Hausaufgabe" nähen und den nächsten Block zuschneiden.
Gestern war es dann soweit. Wir haben den ersten Block gemeinsam genäht. Die Applikation haben wir erst einmal weg gelassen.
Dieser Block war aber so schnell fertig, dass wir noch den zweiten Block genäht haben.
Die beiden oberen sind meine und die unteren sind Kikis Blöcke.

Es hat mir richtig viel Spaß gemacht und so habe ich mich dann abends noch gleich an die Arbeit gemacht und den dritten Block genäht und auch noch den vierten Block zugeschnitten.
Hier ist mein dritter Block:
Und dann war ich am Dienstag so voll Elan, dass ich noch einen Block genäht habe. Dieser ist aber nicht von der Wintermagie. Das war ein Block, den ich euch noch nicht zeigen kann, denn ich nehme an einer Ausschreibung der Patchworkgilde teil. Sowie es öffentlich gezeigt werden darf, liefere ich die Fotos nach.

Diese Woche habe ich Urlaub und mein Geschäft bleibt geschlossen. Ich hoffe, dass ich mir noch ein wenig Zeit für meine eigenen Projekte nehmen kann, bevor es ab nächster Woche wieder mit genauso viel Elan an die Kundenaufträge geht.

1 Kommentar:

  1. Wow, liebe Cordula, der Winter Magic wird klasse. Mir gefallen eure Blöcke richtig gut. Deine Stoffauswahl ist echt der Hammer. Bin gespannt, wie es weiter geht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen