Montag, 4. März 2013

Gefaltete Dreiecke

Da ich mir mein linkes Handgelenk gebrochen habe und durch die OP leider im Moment nicht viel machen kann, habe ich mein geheimes Projekt im Moment auf Eis gelegt. Dabei kann ich es mir nämlich nicht erlauben, mich auch nur einmal zu verschneiden. Das Projekt muss absolut perfekt werden, denn es ist für internationale Quiltausstellungen geplant. Damit meine Feinmotorik in den nächsten 5 Wochen Zwangspause nicht komplett verloren geht, habe ich dieses Projekt angefangen. Ich mache jeden Tag ein ganz kleines bisschen, darum sind die Fortschritte auch sehr gering.
Trotzdem möchte ich sie euch nicht vorenthalten. Die Dreiecke sind gefaltete Dreiecke, was man im Moment leider noch nicht richtig erkennen kann. In den nächsten Tagen werde ich euch immer wieder meine Fortschritte zeigen und dann auch Detailfotos machen.

Kommentare:

  1. Hallo Cordula

    ohhh, da sag ich auf jeden Fall gute Besserung. Handgelenk gebrochen ist ja was ganz ätzendes.

    Auf Deine Dreiecke bin ich ja echt gespannt, denn die Farbcombi find ich total spannend :-)

    Viele Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cordula,
    Auch hier nochmal ganz schnelle liebe gute Besserung.
    Schön das Du noch etwa s Handarbeiten kannst.
    Liebe Grüße Marika ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cordula,
    das ist ja echt doof - hoffentlich hast du nicht zu starke Schmerzen! Ich drück mal die Daumen, dass alles schnell wieder verheilt und du richtig durchstarten kannst mit deinem Projekt.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen