Montag, 6. März 2017

Vom Näh - Wochenende zurück

Nun ist schon wieder Montag und ich bin von unserem Näh - Wochenende zurück. Viel zu schnell ist die Zeit vorüber gegangen. Gerne hätten wir noch einen Tag angehängt....

Aber erst einmal möchte ich euch ein paar Eindrücke von unserem super schönen Wochenende zeigen.

Wir waren in der Jugendherberge in Waren an der Müritz. Am Freitag Nachmittag sind wir alle angereist. 
Unser Kursraum war richtig schön groß und hell. Hier ein Blick aus dem Kursraum:
Die Sonne meinte es auch richtig gut mit uns. Also machten wir uns nachmittags auf zu einem Spaziergang.
Waren an der Müritz ist ein super schöner Ort.
Aber pünktlich zum Abendbrot ging es dann wieder zurück und dann frisch ans Werk. Und so haben wir bis nachts fleißig an der Nähmaschine gesessen.

Silke und ich hatten sich das gleiche Projekt vorgenommen - den Tesselation von Allison Glass. Hier ein Bild von der Original - Anleitung
Eine tolle Anleitung, wenn man eine Menge Reste verarbeiten möchte. 
Silke hat sich das Thema Afrika für diesen Quilt genommen und dementsprechend in ihren Restevorrat gegriffen.
Ich hatte das Thema Frühling für diesen Quilt gewählt und mit Stoffen aus der Be Colorful Collection, Batiken in gelb,orange und dazu einen Blumenstoff ausgesucht.

Es ist so spannend zu sehen, wie unterschiedlich ein Muster in verschiedenen Variationen wirkt.
Am Samstag Morgen war so ein schönes Wetter und so bin ich dann morgens vor dem Frühstück am See entlang spazieren gegangen
Nach dem Frühstück wurde dann wieder fleißig genäht.
Silke und ich haben unsere Sterne zum Vergleich nebeneinander gehängt
Gaby hat an ihrem Lonestar weiter genäht
Hier sind Silke, Astrit und Sandra ganz in ihre "Arbeit" vertieft.
Antje und Birgit waren auch fleißig. 
Dorit hat ihr erstes Quilttop am Samstag fertig bekommen und dann im Nebenraum, den wir auch mit nutzen konnten, geklebt und begradigt
Der ist am Sonntag auch noch komplett fertig geworden.Ich habe an diesem Wochenende fast alle Paper Piecing Teile fertig genäht. Hier mal ein Entwurf von meinem Tesselation, der aber dann wieder verworfen wurde
Hier ein Foto der ersten vier Reihen, die schon zusammen genäht sind
Ab jetzt wird es ins hellblau, flieder und grün über gehen. Auf die Wirkung bin ich schon ganz gespannt.

Leider habe ich keine Fotos von den anderen Werken, aber alle haben viel geschafft.

Gestern Nachmittag haben wir dann eingepackt und gestern Abend war ich dann glücklich, zufrieden und auch erschöpft zuhause.

Nun lacht die Sonne hier in Mölln und es geht wieder an die Arbeit. Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen