Samstag, 2. April 2016

Convex Illusion

Schon seit einiger Zeit ist er fertig: Mein Convex Illusion. Und er hängt schon seit einigen Tagen in meinem Laden.
Genäht habe ich ihn aus den Batiken, die ich mir 2012 aus Amerika mitgebracht habe. Ich wusste nie, was ich daraus machen wollte, aber ich fand den Farbverlauf einfach toll. Und so eine Auswahl hatte ich vorher noch nicht gesehen.
Diesen Quilt habe ich mit meiner Millie sehr ausführlich gequiltet, denn der dunkle Rand lud dazu ein. Die Mitte habe ich nur in den schwarzen Teilen mit schwarz gequiltet, da die 3 D Wirkung nicht verfälscht werden sollte.
In den ersten Rand habe ich Paisley - Federn gequiltet.
Dieses Muster hatte ich in einem Youtube Video gesehen und das musste ich sofort ausprobieren.
Die Quadrate habe ich alle einzeln mit Verlaufsgarn gequiltet.

Dieses Verlaufsgarn habe ich auch für den äußeren Rand verwendet. Hier fällt das nun Muster richtig auf.

Dieser Quilt hat mir richtig Spaß gemacht, daher ist auch der nächste 3 D Illusion Quilt schon in Arbeit.

Für alle, die diesen Quilt auch nähen möchten, habe ich die Anleitung in meinem Shop.

Kommentare:

  1. wow - der ist der Hammer - so toll
    Ich kann mich gar nicht sattsehen daran
    einfach ein Traum
    die Wirkung ist phantastisch
    und wie du den gequiltet hast - wunderbar
    staunende Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hast du echt super ausgesucht von den Farben und auch das Quilting ist einfach fantastisch toll gelungen.
    Traumhaft schön.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen