Dienstag, 21. Juli 2015

Decke im Patchwork Cafe

Vor einiger Zeit kam Sabine zu mir in den Laden. Sie sagte, sie würde so gerne eine Decke für ihre Tochter zum Geburtstag nähen, aber sie hätte so etwas noch nie gemacht. Außerdem sei sie beruflich eingespannt und könnte an keinen Kursen teilnehmen. Da habe ich ihr vorgeschlagen, diese Decke im Patchwork Cafe zu nähen. Gesagt - getan!
Sie kam dann in unregelmäßigen Abständen - je nachdem, wie es ihr Schichtplan erlaubt - zu mir in das Patchwork - Cafe.

Wir übten das Zuschneiden mit Rollschneider und Lineal und nähten erst einmal richtig gerade Nähte mit einer gleichmäßigen Nahtzugabe.

Dann hat sie aus einem Layer Cake von Moda mit wunderschönen Rosenstoffen und 2 Beistoffen diese wunderschöne Decke aus 4 - Patches und einzelnen Quadraten genäht:
Und da noch Stoffe über waren, hat sie noch 2 dazu passende Kissen genäht. Und es ist immer noch Stoff über. Daraus wird jetzt noch der passende Tischläufer genäht. Wenn der fertig ist, zeige ich euch auch die Bilder von den Kissen. Die habe ich nämlich noch nicht fotografiert....

1 Kommentar:

  1. die Decke ist wirklich toll geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen