Mittwoch, 25. April 2012

Portrait aus Quadtraten

Mein Portrait, ca. 60 x 90 cm groß, ist fertig! Ich habe mir eine Papiervorlage erstellt. Anschließend habe ich 10 Farben im Farbverlauf von weiß über grau bis schwarz nach Farbwertigkeit sortiert und in Streifen geschnitten. Die Streifen wurden anschließend in Quadrate, 0,75 cm, geschnitten. 
Auf die Vorlage habe ich ein dünnes Vlies gelegt, sodass ich die Zahlen der Vorlage dadurch sehen konnte. Danach habe ich die Quadrate auf das dünne Vlies gebügelt.
Jetzt sind 14.200 Quadrate fertig angeordnet und ich kann mit der Randgestaltung und dem Quilten beginnen.

Kommentare:

  1. Das sieht ja schon toll aus! Ich freue mich darauf, das fertige Werk in Ammersbek zu sehen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ein Grund mehr, nach Ammersbek zu fahren!
    Spitze!!!

    AntwortenLöschen
  3. Boah was für eine Fleißarbeit und Können steckt dadrinne, alle Achtung.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Absolut! So viel Arbeit! Hochachtung!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  5. Genial. So etwas habe ich noch nie gesehen, geschweige denn, daran gedacht, dass so etwas möglich ist.
    Hut ab!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Das ist echt der Hammer! GANZ TOLL!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, wie toll ist das denn.
    Da hast du dir aber viel Arbeit gemacht und sie hat sich gelohnt.Einfach nur schön.

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Ergebniss! Was für eine Heidenarbeit!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen