Sonntag, 26. September 2010

Schlafsack für Vanessa Denisa

Der heutige Sonntag zeigt sich leider nicht von seiner besten Seite. Es ist richtiges Hamburger Schietwetter. Eigentlich wollte ich heute Vormittag nach Ammersbek fahren, um dort einmal über den Flohmarkt zu schlendern, aber bei dem Wetter konnte ich mich einfach nicht aufraffen.

Also habe ich mir eine kreative Auszeit genommen und meinen Sonntag an der Nähmaschine verbracht. Ich habe einen Schlafsack für meine Enkeltochter genäht. Leider ist das Foto nicht so schön geworden, aber bei dem Wetter sind die Lichtverhältnisse leider nicht sehr gut.


Außen habe ich einen rosa Baumwollstoff genommen, auf dem kleine pinkfarbene und braune Vögel sind. Gefüttert habe ich ihn mit einen kuscheligen rosa Flanellstoff mit pinkfarbenen Sternen .

Kommentare:

  1. Da wird sich die kleine Vanesa wohlfühlen, ist bestimmt schön kuschelig.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, Cordula, ab jetzt wird fast alles fürs Enkelmausi genäht! Kenn ich nur zu gut.
    Schön kuschelig dein Schlafsack. Unsere liebt ihren heiß und innig und will gar keine Decke mehr.
    LG Dagi

    AntwortenLöschen
  3. Da kann die kleine Vanessa ja schön kuscheln, erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU OMA.Ich habe es erst heute erfahren, das du Oma geworden bist, konnt ja gar nicht fassen, das die Zeit schon rum sein soll. liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen