Datenschutz

Liebe Blogbesucher,
schon lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, aber das soll sich jetzt wieder ändern!

Vor langer Zeit hatte ich mich dazu entschlossen hier nichts mehr zu schreiben, da es eine Person gibt, die meint, mir das Leben schwer machen zu müssen. Ich habe mich daher einfach aus dem öffentlichen Leben zurück gezogen.

Da ich - und vor allem meine Kursteilnehmer - es äußerst schade finden, möchte ich nun wieder in die Öffentlichkeit zurück. Es kann nicht sein, dass man sich durch eine missgünstige Person unterkriegen lässt. Daher wird es ab jetzt wieder regelmäßige Beiträge hier und auch bei Facebook von mir geben. Denn es gibt nichts Schöneres, als dieses wunderschöne Hobby mit euch zu teilen.

Zur Info:
Von allen hier gezeigten Personen habe ich vor Veröffentlichung die Genehmigung bekommen, dass ich die Fotos veröffentlichen darf. Bei allen hier geschriebenen Blogposts handelt es sich um Werbung in eigener Sache!

Nun wünsche ich euch allen wieder viel Spaß beim lesen meiner Blogposts

Cordula

Sonntag, 11. März 2018

Osterdeko und noch mehr

Gestern haben sich "Die flinken Nadeln" wieder getroffen. Leider waren wir dieses Mal nur ein kleiner Kreis, aber trotzdem war es wieder einmal super schön!
Wir haben viel gequatscht, gelacht, lecker gegessen und natürlich auch fleißig genäht.

Ich habe ein wenig Osterdeko genäht: ein paar Hasen, die ich heute aufgefädelt habe.
Die werde ich morgen bei mir ins Schaufenster hängen.


Als erstes habe ich aber einen Hasen im Ei Probe genäht.
Hier ist das Ei
Nun schlüpft der Hase aus dem Ei
Ich finde, das ist ein niedlicher, kleiner Kerl. Ich werde ihn nun noch einmal aus Plüsch nähen.

Dorit hat ihre Patchworkdecke weiter genäht und ihr Top fertig bekommen
Klassisch in schwarz, weiß und rot sieht immer klasse aus.
Sabine hat ihre Spirale aus gedrehten Log Cabin von groß nach klein fertig bekommen. 
Ich wünschte, meine Kamera würde die Farben so schön wie im Original wiedergeben....
Jetzt fehlt hier noch die Randgestaltung, aber die ist beim nächsten Mal bestimmt fertig.
Christina hat ein Kuscheltier genäht - ein Schwein. Leider ist es nicht ganz fertig geworden, sodass ich euch hier das Foto noch schuldig bleiben muss. Ich hoffe, ich kann es euch beim nächsten Mal zeigen.

Dagmar aus dem Anfänger Kurs hat ihren ersten Block noch einmal genäht, hier aber eine andere Farbkombination gewählt.

Und ihren zweiten Block, den Dresden Plate hat sie auch genäht
Auch der ist ihr super gelungen.

Für mich heißt es heute Abend: Ran an die Stricknadeln, denn meine Schwiegertochter wünscht sich von mir selbst gestrickte Socken.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.