Montag, 22. März 2010

Korb für Nähutensilien

Durch einen Ausflug mit einigen Quiltfriends angeregt, habe ich mir dieses Körbchen genäht.
Hier seht ihr es im aufgeräumten Zustand.


Die Anleitung dafür stammt aus einer australischen Zeitung.
Die Taschen und die eine Seite des Körbchens habe ich per Hand bestickt.


Da ich es sehr dekorativ finde, steht es meistens auf dem Tisch.
So habe ich meine Kleinigkeiten für meine Stichelei immer griffbereit.

Kommentare:

  1. Wow das sieht superklasse aus. Ich bin auch noch immer auf der Suche nach einem Behältnis für meine Utensilien, welches ich in mein Wohnzimmer stellen kann!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Super !!!!!!
    Gefällt mir sehr gut, muss Frau haben :-))
    Mal sehen ob ich denn so nacharbeiten kann, müsste doch gehen.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cordula,
    ich dank dir fürs Lob im Forum, da mußte ich doch gleich mal bei dir gucken gehn....
    Schöne Bilder von deiner Freizeit-Idylle, ja ich kann gut verstehn, dass du dich hier wohlfühlst, bestimmt freust du dich auf den Sommer :-)
    Dein Stickkorb ist traumhaft, die Stickereien, die Stoffe - wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen