Montag, 12. August 2013

Notentasche für einen kleinen Jungen

Vor einiger Zeit habe ich meiner Freundin eine Tasche mit einem Akkordeon bestickt, da sie in einem Akkordeonorchester spielt. Da sie die Tasche auch benutzt *freu*, hat mich eine Orchesterkollegin gefragt, ob ich eine Notentasche für ihren 4 - jährigen Sohn nähen würde. Heute habe ich meinen freien Tag dann genutzt und mich an die Nähmaschine gesetzt und:

fertig!
Da eine Tasche für einen kleinen Jungen robust sein sollte, habe ich mich für einen Jeansstoff entschieden. Ich habe dann eine Trommel, ein Saxophon, eine Gitarre, eine Querflöte, Noten, Notenschlüssel und den Namen des kleinen Mannes darauf gestickt. Die Tasche hat 2 Schulterträger, welche durch Schnallen in der Länge verstellbar sind, sodass es ein kleiner "Notenrucksack"  geworden ist.

1 Kommentar:

  1. hey, cool. Eine Notentasche ist wichtig.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen