Dienstag, 28. August 2012

Viele kleine Quadrate werden zum Bild

Da mein Sohn in 2 Wochen heiratet und sich nur Geld wünscht, habe ich nach einer geeigneten Verpackung für das Geschenk gesucht. Ich habe dann ein Foto von ihm und seiner Verlobten genommen, dieses in eine Schwarz - weiß - Aufnahme abgespeichert. Daraus habe ich mir wieder eine Vorlage erstellt. Hier ist das Originalfoto.
 Auf diese Vorlage habe ich dann dünne Vlieseline gelegt und mit 12.100 Quadraten in einer Größe von 1/4 " beklebt. Jetzt werde ich das Top noch mit durchsichtigem Nylongarn quilten (stippeln), damit die Quadrate alle fest sind. Anschließend wird das Bild dann in einen Bilderrahmen befestigt. Hierdran kann ich dann die Geldscheine befestigen.

Kommentare:

  1. Das ist ja einfach nur toll.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin sprachlos!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderbares und sehr individuelles Hochzeitsgeschenk! Einfach toll!

    lg Monika

    AntwortenLöschen
  4. einfach genial
    Was du da wieder vollbracxgt hast
    ich bin schlicht sprachlos
    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  5. boah was für eine wahnsinsarbeit.....aber sie hat sich auf jedenfall gelohnt....das ist auf jedenfall ein sehr persönliches und schönes Geschenk.....TOLL

    AntwortenLöschen
  6. supertolles Geschenk - das ist mehr Wert als alles Geld, dass Du dran hängst!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja auch wieder klasse geworden! Auch der Hintergrund ist wie auf dem Foto wiedergegeben - ich glaub, da hätte ich angefangen zu pfuschen und was wegzulassen *gg*
    Die Verpackung ist hier eindeutig wertvoller als das anhängende Geldgeschenk!

    AntwortenLöschen