Donnerstag, 22. Juli 2010

Babydecke für den Maxi Cosi

Am Dienstag habe ich diese Babydecke genäht. Die Stoffe hierfür habe ich auf dem Ammersbeker Patchworkfestival gekauft und nun endlich verarbeitet. Sie ist für mein Enkelkind, welches im September das Licht der Welt erblicken soll. Da dann die kalte Jahreszeit beginnt, habe ich diese Decke genäht, um das Baby im Autositz schön warm einzupacken.

Die einzelnen Blöcke habe ich mit dem Square in a Square Lineal geschnitten. Dieses Lineal habe ich mir von einem lieben QF ausgeliehen, um es einmal auszuprobieren.

Als Vlies habe ich ein Wollvlies genommen, damit das Baby so richtig schön warm verpackt ist. Die Blöcke sind im Schatten der Naht gequiltet, was hier in der Detailansicht deutlicher zu sehen ist.

Dienstag, 20. Juli 2010

Kurs - Wochenende mit Pia Welsch

Am letzten Wochenende hatte unsere Patchworkgruppe Nadelfest aus Ammersbek ein Kurswochenende mit Pia Welsch. Es ging um den Oval-Verschnitt. Pia hat insgesamt 10 verschiedene Ovalverschnitte vorgestellt. Es konnte jeder entscheiden, ob er nur einen Block oder mehrere ausprobieren möchte. Ich habe mich für einen Block entschieden, den ich dann noch durch das Einfügen eines schmalen orangen Streifens etwas verändert habe. Von diesen Blöcken habe ich dann insgesamt 12 genäht und sie dann mal senkrecht, mal waagerecht aneinandergefügt. Dadurch hatten die einzelnen waagerechten und senkrechten Reihen unterschiedliche Maße, welche ich dann durch einfügen beiger Rechtecke ausgeglichen habe.

Ich habe das erste Mal das freie Schneiden mitgemacht und habe mich am Anfang sehr schwer damit getan. Für mich gehörte zum Patchwork immer ein Lineal und vor allem absolute Genauigkeit dazu. Ich hatte große Schwierigkeiten, einfach so in den Stoff zu schneiden, egal ob schief oder nicht, ob Ecken dran oder nicht - das passt nachher schon irgendwie. Aber je länger der Kurs gedauert hat, desto einfacher ging es mir von der Hand.

Ich hatte - und ich glaube, die ganze Gruppe - hatte an diesem Wochenende einen riesen Spaß, tolle Ergebnisse und vor allem haben wir wieder viel von Pia gelernt.
Ich habe dann am Sonntag abend zuhause noch die Reihen aneinander genäht, sodass mein Top fertig ist. Da ich noch nicht weiß, wie ich es quilte, werde ich demnächst noch einen kleinen Probeblock nähen und es als Quiltprobe nutzen.



Freitag, 16. Juli 2010

Familienzuwachs

Diese Woche habe ich Familienzuwachs bekommen. Hier seht ihr mein "Baby"!

Ich habe mir diese Woche meinen Traum erfüllt: Ein Cabrio!
Es ist mein erstes, ganz allein gekauftes Auto! Und ich bin mächtig stolz auf ihn. Auch wenn er schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat und auch schon ein paar Kilometer auf dem Tacho stehen, das macht mir garnichts aus. So passt er wenigstens besser zu mir.


Und da wir ja gerade so ein tolles Sommerwetter haben, kann ich das offen fahren auch richtig ausnutzen.