Freitag, 10. Februar 2012

Hexagon - Sternendecke

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich angefangen diese Decke aus Hexagons zu nähen. Vor etwa einem Jahr waren dann 4 Zacken fertig und mein roter Stoff aufgebraucht.... Da der Laden, in dem ich diesen Stoff gekauft hatte, nicht mehr existiert, habe ich einen Aufruf bei den Quiltfriends gestartet, aber leider ohne Erfolg. Ich habe dann sämtliche Patchworkläden in Deutschland angeschrieben, Stoffproben hin geschickt. Aber auch hier hatte ich keinen Erfolg.  Auch die Suche nach diesem Stoff in Amerika blieb leider erfolglos.... Das war so frustrierend, sodass ich den Stern erst einmal in eine Kiste verbannte. 
Vor ein paar Wochen habe ich mich dann aufgerafft und ca. 400 Hexagons abgetrennt und an den fehlenden Zacken wieder angenäht. Jetzt werde ich mich auf die Suche machen um einen passenden Stoff in rot zu finden, damit ich den Stern jetzt gleichmäßig weiter arbeiten kann. Dann kann ich auch die weißen Hexagons, die ich aus den Zwischenräumen der Zacken abgetrennt habe, wieder annähen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen