Mittwoch, 6. April 2011

OP Art Quilt

In den letzten Wochen und Monaten haben sich bei mir die Ereignisse überschlagen. Laufend musste ich mich neuen Herausforderungen stellen. Daher habe ich leider mein geliebtes Hobby sehr vernachlässigt. Aber das soll jetzt zuende sein!

Ich sitze wieder von Zeit zu Zeit an der Nähmaschine und wie man sieht, entsteht nach langer Zeit mal wieder ein neuer Quilt. Er ist zwar noch nicht ganz fertig, aber ich glaube, man kann schon etwas erkennen


Mich haben schon immer die optischen Illusionen bei den Quilts gereizt und nun wollte ich es auch einmal ausprobieren. Meine bisherigen Werke sind ja (fast) alle zu groß für die Wand - und ich habe noch so viel freie Flächen bei mir in der Wohnung - sodass ich dieses Mal einen Quilt von ca. 1 x 1 m machen wollte. Wenn er denn mal fertig wird, soll er bei mir im Schlafzimmer an der Wand seinen Platz finden.

Die Vorlage stammt aus einer Patchworkzeitung. Hier sollte man die Vorlagen um 200 % vergrößern. Ich habe sie nur um 100 % vergrößert. Daher ist es doch z. T. ganz schön klein und fummelig, aber das andere Maß wäre mir dann ja wieder zu groß für die Wand gewesen.


Ich hoffe, dass ich in Zukunft wieder öfter zu meinem Hobby zurück finde und euch wieder mehr neue Sachen zeigen kann.

Kommentare:

  1. Hi Cordula,
    schön mal wieder was von dir zu lesen.
    Das Projekt sieht sehr interessant aus und ich hoffe, wir treffen uns demnächst mal wieder bei der QF Sause bei Andi.
    LG
    dieRönni

    AntwortenLöschen
  2. Cordula, schön wird der Wandquilt! Ich freue mich, dass du nach langer Pause wieder da bist *drück und knuuutsch*

    AntwortenLöschen