Dienstag, 31. Mai 2016

Sind wir nicht alle ein bisschen.....

Irgendwie sind wir Patchworker doch alle ein bisschen verrückt. Da kaufen wir den teuersten Stoff, hüten ihn erst jahrelang wie einen Schatz. Und nach ein paar Jahren holen wir ihn wieder hervor, um ihn zu zerschneiden. Dann wird er wieder zusammengenäht, um ihn anschließend wieder zu zerschneiden.....

Genau das habe ich mit meinen Stoffen gemacht, die ich mir aus meinem Amerikaurlaub mitgebracht habe. Ich habe ihn in Streifen geschnitten und ihn dann wieder aneinandergenäht.
Anschließend habe ich diese 8 Streifenfolgen in jeweils 8 Streifen geschnitten
Diese werde ich jetzt wieder aneinander nähen. Und danach????? Ich werde sie wieder auseinander schneiden, um sie dann wieder aneinander zu nähen.

Ich glaube, es stimmt, wenn behauptet wird, dass wir Patchworker ein bisschen verrückt sind. Trotzdem liebe ich dieses Hobby!

Montag, 30. Mai 2016

Wochenangebot

WOCHENANGEBOT!
Vor der Preiserhöhung sind diese Woche sind die Gütermann Maschinen - Quiltgarne im Angebot.
Der Normalpreis ist 4,50 €
Diese Woche - bis einschließlich Samstag - gibt es die Garne für 
4 €
Beim Kauf von 3 Stück und mehr gibt es die Lieferung Versandkostenfrei!
Mail an Cordularoth@gmx.de genügt.
Die Ware geht dann am gleichen Tag in die Post.
Alle zur Zeit lieferbaren Garne findet ihr hier:

Samstag, 28. Mai 2016

Meine Welle ist zurück

Gestern war die Bilderflut von unserem Nähwochenende. Und das sind die Mädels, die so fleißig gearbeitet haben:
Wie ihr seht hatten wir suuuper schönes Wetter, aber auch das konnte uns nicht davon abhalten, weiter zu nähen. Wir sind halt alle süchtig nach Stoff und hängen an der Nadel.

In der letzten Woche ist meine "perfekte Welle" zurück gekommen. Letztes Jahr im Januar habe ich sie auf Reisen geschickt. Seitdem war sie auf vielen Ausstellungen in Europa zu sehen. Den Abschluss bildete das 

"Festival Internacional de Patchwork 2016" vom 10.-13.3.2016 in Barcelona, einem Festival mit ca. 15.000 Besuchern.


Da ich sie gleich nach Fertigstellung auf Reisen geschickt habe, habe ich sie gestern in mein Schaufenster vom Laden gehängt. Das habe ich gleich zum Anlass genommen meine Schaufenster neu zu dekorieren.

Passend zur Welle habe ich dann einen "Strand" ins Schaufenster gebaut
Und da ich noch Sand über hatte, habe ich das andere Fenster gleich mit umdekoriert.
Ich wollte die Schaufenster von außen fotografieren, aber leider blendet es zu sehr
Jetzt muss ich "nur noch" ein paar maritime Kleinigkeiten dazu nähen... Ideen hätte ich ja genug, aber leider habe ich im Moment noch nicht den Laden gefunden, in dem ich die dafür benötigte Zeit bekommen kann.

Ich wünsche euch allen ein schönes, sonniges Wochenende

Freitag, 27. Mai 2016

Nähwochenende in Bad Segeberg


Heute kommt eine große Bilderflut, denn, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, haben wir Mädels nicht nur gequatscht, sondern auch fleißig genäht. Hier noch einmal meine 10 Blöcke und meine Quiltmitte

Kiki hat die nächsten 2 Taschen von Outlander fertig genäht und 2 Tops für Tischsets

Marikas Werke sind dem Fotoapparat irgendwie entwischt, aber sie war suuuuper fleißig. Von dieser Tasche und dem Klopapierhalter habe ich aber Fotos
Jutta hat Blöcke aus blauen Batiken für einen Quilt für ihren Mann genäht.
Silke hat einen Adventskalender, Decken für Puppe und Teddy genäht und ein Filzbild eingerahmt und gequiltet 




Astrit hat nach einem You tube Video diese Blöcke genäht
Antje hat ein Projekt nach Jacqueline de Jonge begonnen
Gaby hat ihr Quilttop zusammengenäht und fertig gestellt
Birgit hat lauter "Kleinigkeiten" genäht
Aber Keri, die Tochter von Astrit, hat den Vogel abgeschossen! Sie kam mit einem Projekt, welches sie selbst entworfen hat. Es sollten lauter Blöcke, die wild übereinander liegen, auf dem Quilt verteilt werden. Nachdem sie erst einmal nur zugeschnitten hatte, konnte sie dann endlich am Samstag Abend mit dem nähen beginnen. Das ist, was sie geschafft hat
Das sieht auf jedem Fall schon vielversprechend aus.

Auch wenn ich euch jetzt schon so viele Fotos gezeigt habe, so möchte ich euch diese nicht vorenthalten, denn es gab auch einige Situationen, die uns alle zum lachen gebracht haben.

Ich hatte ja so einiges an Materialien aus meinem Laden mitgenommen, damit eventuell fehlende Materialien vorhanden sind. Auch wenn ich nur einen kleinen Cabrio habe, so habe ich Stoffe und Vlies in Kofferraum und auf der Rückbank bis zum Dach gestapelt. Die Garne und die Fatquarter haben auch einen Platz gehabt, allerdings konnte ich deswegen nicht offen zurück fahren, auch wenn das Wetter dazu eingeladen hat
Mein kleiner Cabrio ist ein echtes Raumwunder :-)
Gaby hatte einen ganz besonderen Stoffbeschwerer gefunden
Kiki hat wohl versucht, aus einer Maschinennadel Kunst zu machen
und Silke hat sich spontan überlegt ihren Quiltfuß mit in den Adventskalender einzuarbeiten
So, das war mal ein ausgesprochen langer Post, aber wenn Mädels reisen, gibt es viel zu erzählen.

Wir hatten alle irre Spaß und deshalb ist das nächste Näh -Wochenende im kommenden Jahr schon gebucht


Donnerstag, 26. Mai 2016

Wochenendkurs "Tanzender Bargello"

Am 4.6. 10 - 17 Uhr und am 5.6.  10 - 16 Uhr findet bei CoRo`s Patchwork & Nähdesign der Kurs "Tanzender Bargello" statt. Der Kurs für beide Tage kostet 85 €.
Hier ist noch ein Platz frei. Anmeldungen und Infos über Mail an Cordularoth@gmx.de

Dienstag, 24. Mai 2016

Nähwochenende Bad Segeberg

Am vergangenen Wochenende war ich mit 9 anderen Nähsüchtigen Frauen in Bad Segeberg, um nach Herzenslust zu nähen. Wir haben aber nicht nur viel genäht, sondern auch viel gequatscht, gelacht und wenig geschlafen. Aber wir alle hatten viel Spaß und haben auch alle viel geschafft. Bilder hiervon liefere ich noch nach.
Ich möchte an einem Blocktausch teilnehmen, darum habe ich die Zeit genutzt, um die 10 Blöcke zu nähen. Mir wurde nämlich verboten, etwas für meinen Laden zu nähen......
Nachdem ich die 10 Blöcke fertig hatte, habe ich dann noch meinen nächsten 3 D Quilt angefangen. Die Mitte ist fertig geworden.
Jetzt geht es an die Randgestaltung.

Dieses Wochenende war einfach nur rundum schön, daher fahren wir im kommenden Jahr noch einmal zu einem gemeinsamen Näh - Wochenende.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Kundenaufträge

Gestern sind habe ich wieder 2 Kundenaufträge gestickt und genäht.
Als erstes habe ich dieses Badelaken mit Sternzeichen Stier und mit Namen bestickt.
Leider verfälscht mein Fotoapparat die Farben. Im Original ist es ein tief dunkles türkis.

Und dann habe ich noch ein Kissen genäht. Kundenauftrag war: Mit Trecker und Geburtsdaten.
Erst hatte ich überlegt, den Trecker zu applizieren, aber ich hatte keine besonders schöne Vorlage dafür. Also habe ich ihn aufgestickt und dieses Kissen genäht.
Jetzt hoffe ich, dass es dem kleinen Mann gefällt.

Dienstag, 17. Mai 2016

Es wird maritim

Letzte Woche ist meine "Perfekte Welle" wieder bei mir zuhause eingetroffen. Sie war jetzt über ein Jahr unterwegs, war auf vielen Ausstellungen zu sehen. Bei mir hing sie noch nicht, denn sofort nach Fertigstellung ging sie auf Reisen.

Diese Woche möchte ich sie in mein Schaufenster im Laden aufhängen, also muss ich wieder neu dekorieren. Dieses Mal wird es dann maritim.

Am Samstag hat sich meine Patchworkgruppe "Die flinken Nadeln" wieder zum gemeinsamen sticheln getroffen und dort habe ich mit einem Papierrollenhalter angefangen. Am Sonntag habe ich ihn dann fertig genäht.

Auch 2 Utensilos habe ich am Sonntag noch genäht. Hier muss ich allerdings noch die Knöpfe annähen....
Und dann habe ich noch eine Strandtasche geplant. Mal sehen, ob ich die am kommenden Wochenende bei unserem Nähwochenende nähe.

Sonntag, 15. Mai 2016

Frohe Pfingsten

Ich wünsche euch allen frohe Pfingsten!!!

So schnell ist die erste Woche nach dem Urlaub wieder vergangen. Ich habe wieder viele Kundenaufträge fertiggestellt. Auch die Kinderkurse fanden wieder statt, am Montag allerdings mit einer sehr geringen Beteiligung....
Am Montag hatte nur Alexa Zeit. Da Alexa noch ihr Top von der Kuscheldecke für ihren Bruder liegen hatte, hat sie mich am Montag bei mir zuhause besucht. Da hat sie dann die Decke gequiltet.
Am Anfang hatte sie erst Angst, mit der großen Maschine zu arbeiten, aber ganz schnell hatte sie sich mit der Millie  angefreundet und mit viel Spaß die Decke fertig gequiltet.
Beim nächsten Mal wird sie nur noch begradigt und das Binding angenäht.

Freitag, 13. Mai 2016

Dankeschön

So viele Glückwünsche haben mich zu meinem 2 - jährigen Jubiläum erreicht, sodass ich mich nicht bei jedem einzelnen bedanken kann. Darum mache ich es hier:

VIELEN, LIEBEN DANK FÜR DIE ZAHLREICHEN GLÜCKWÜNSCHE!!!!!

Sätze wie:
 herzlichen Glückwunsch weiter so solche Unternehmer brauchen wir in Mölln oder 
Super weiter so herzlichen Glückwunsch, du bist für Mölln eine Bereicherung

haben mich doch schon ein wenig stolz gemacht.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Mein Film - Stars...

Gestern erreichte mich diese Mail von einer Redaktion:

Liebe Frau Roth,
dürften wir Ihren Beitrag "Film-Stars" aus dem Patchwork Professional 1/2016 in der 3. Ausgabe unserer neuen Heftreihe Our Quilting noch einmal zeigen? Our Quilting 3 erscheint am 28. Juli in den USA, in GB, Australien, Kanada und Skandinavien.

Ich freue mich riesig, dass der Quilt so viel Anklang gefunden hat. 
Also wieder ans Werk und einen neuen Quilt entwerfen :-)

Mittwoch, 11. Mai 2016

2 Jahre

2 Jahre ist es nun her, dass ich hier in Mölln CoRo`s Patchwork & Nähdesign eröffnet habe.
Vor 2 Jahren bin ich ganz klein und eigentlich anders geplant angefangen.
Ich wollte gefertigte Patchworkartikel - hauptsächlich für Kinder - verkaufen, ein paar Kurse geben und mehr nicht.

Und heute? Heute stehe ich da mit meinem kleinen Laden, in dem mittlerweile über 250 verschiedene Stoffe stehen und auch alles an Zubehör, was man (Frau) so zum patchen braucht, zu finden ist. Und was nicht da ist, wird natürlich schnellstmöglich bestellt.

Ich möchte mich bei allen, die mir in den letzten Jahren beim Aufbau meines Ladens beigestanden haben, recht herzlich bedanken.

Vielen Dank auch an alle Kunden, die mir immer mit so viel Herzlichkeit begegnen. Für euch alle lohnt es sich, meinen kleinen Laden so weiter zu führen und auch weiter auszubauen.

Auf die nächsten Jahre!!!

Montag, 9. Mai 2016

Wieder zurück

Ich arbeite gerne und viel, aber von Zeit zu Zeit brauche ich auch mal eine Auszeit. Und so habe ich die letzten 2 Wochen Urlaub gemacht. 
Ich habe einen wunderschönen Urlaub auf der Sonneninsel Mallorca gehabt. Sogar 2 Patchworkläden in Palma habe ich aufgesucht, denn so ganz ohne geht es dann doch nicht.
Wir haben die wunderschöne Landschaft von Mallorca bei schönstem Wetter genossen,
Aber ab heute geht es wieder los. Ab heute ist mein Geschäft wieder wie gewohnt geöffnet und ich starte wieder mit mindestens genauso viel Ideen in den Arbeitsalltag.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.