Montag, 28. September 2015

Kropp - Nachlese

Mein Messestand am Samstag:


Immer wieder von "meinem Fotografen" beim Aufbau erwischt. :-) Aber der Messestand war dann pünktlich zur Eröffnung fertig aufgebaut.
Gestern Abend ging es dann wieder nach Hause. Da wir abends die ganze Ware nur ausgeladen haben, erwartete mich heute morgen dieses Chaos:

Aber jetzt habe ich das Chaos schon fast wieder beseitigt.

Auch wenn es ein arbeitsreiches Wochenende war, so habe ich es doch genossen. Die vielen netten Gespräche, egal ob mit anderen Standbesitzern, Mitgliedern der Patchworkgilde oder Besucher der Veranstaltung, haben mir viel Freude bereitet. 
Auch die tolle Ausstellung war wirklich sehenswert!

Ich sage Danke an die Veranstalter und alle Besucher, die diese Veranstaltung zu einem richtig schönen Wochenende gemacht haben.

Freitag, 25. September 2015

Aufbau Kropp

Der Standaufbau ist noch nicht ganz fertig, aber es sieht doch schon recht ordentlich aus.


Morgen früh nur noch den Rest ordnen... 
Es gibt auch dieses Mal wieder tolle Messeangebote, z. B.:
alle Jelly Rolls und Layer Cakes von Moda (außer Batik) sind dieses Wochenende von 43,50 € auf 40 € reduziert. Und natürlich warten noch einige andere Angebote auf euch.

Und ich freue mich schon auf euch und auf das Wochenende!!!!

Donnerstag, 24. September 2015

Vorbereitungen für Kropp

Die Vorbereitungen für Kropp laufen auf Hochtouren.
Ich bin ordentlich am Panel und Fatquarter schneiden. Außerdem habe ich noch diese schönen Kissen - ideal für ein Mädchenzimmer - genäht:



Diese Kissen sind aus einem Panel genäht. Insgesamt gibt es hiervon 6 verschiedene Kissen, 3 davon habe ich mal als Muster genäht.
Dann bin ich euch ja noch das Foto von den Van Gogh Kissen schuldig.
Dann seit heute ganz neu im Laden: Stoffbeutel für 5 €, damit Frau keine Plastiktüte mehr braucht. 

Ja, und dann werden noch so ganz nebenbei kleine Kundenwünsche erfüllt. Heute habe ich noch eine Rose aus Satin genäht und die auf dem Revers eines Boleros angenäht.
Und schon ist die Mittagspause wieder zu Ende und es geht weiter mit den Vorbereitungen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und vielleicht sehen wir uns ja in Kropp.
Ich würde mich freuen!

Mittwoch, 23. September 2015

Ein echter Van Gogh????

Aus dem Panel von Van Gogh`s "Ansicht von Arles mit Schwertlilien" habe ich mir meinen echten Van Gogh genäht.
Leider sind die Farben nicht so schön, wie auf dem Original, aber ich denke, es geht.
Dieses Mal habe ich ausgiebig gequiltet. Bei den Schwertlilien und den Bäumen habe ich die Konturen nachgequiltet, die Felder sind klein gestippelt, in dem Himmel sind Meander - Linien und den Bilderrahmen habe ich mit kleinem Paisleymuster gequiltet.
Auch wenn es jetzt richtig fest ist, so finde ich, dass das Panel durch die Struktur noch mehr Ölbild - Charakter bekommen hat.
Bei dem Panel sind an beiden Seiten noch Bordüren. Diese habe ich abgeschnitten und zu 2 dazu passenden Kissen verarbeitet. Leider habe ich gestern vergessen sie zu fotografieren, aber das hole ich morgen nach.
Das Panel kostet 11,70 € und die Materialpackung für Bild und Kissen, die ich für Kropp schon vorbereitet habe, kostet 24 €.
Solltet ihr nach Kropp fahren und eine Materialpackung hiervon haben wollen, meldet euch gerne schon vorab per Mail an mich, dann stehen sie ab Samstag für euch abholbereit an meinem Stand.

Dienstag, 22. September 2015

Vorbereitungen für Kropp

Das Quiltfest in Kropp nähert sich mit riesen Schritten. Darum sitze ich jeden Tag fleißig an der Nähmaschine. Ich möchte euch einige Ideen zeigen, was Frau aus den Stöffchen so zaubern kann. Ich habe z. B. wieder neue Herbststoffe im Laden. Einer gefällt mir besonders gut. Aus diesem Pannel habe ich 4 Tischsets genäht.
Dieses Pannel ist einfach nur schön! Es hat einen wunderschönen Golddruck und einen tollen Glanz. Hierzu gibt es auch noch 2 Beistoffe.
Und dann habe ich noch einen Bordürenstoff, wo vielen einfach die Ideen zu fehlen. Ich habe am Wochenende mal einen Tischläufer daraus genäht.
Aus dem Bordürenstoff  habe ich 8 gleichgemusterte Dreiecke geschnitten und aus den "Stoffrest"  habe ich dann eine Raute geschnitten und damit dann die Dreiecke verbunden.
Es gibt noch so einige Stoffe und Neuigkeiten, die zeige ich euch hier in den nächsten Tagen - und natürlich in Kropp.

Montag, 21. September 2015

Quiltfest Kropp 26.+27.9.2015

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Ich arbeite fleißig daran, euch auch hier einen schönen Verkaufsstand präsentieren zu können. Ich würde mich freuen, wenn ich viele von euch dort begrüßen würde.
1. Schleswig-Holsteinisches Quiltfest
Dienstag, 06.01.2015
Von: Helga Kamjunke
26. September 2015 von 10 - 18 Uhr
27. September 2015 von 10 - 17 Uhr
Geestlandschule, 24848 Kropp
Alle Patchwork-Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt beträgt 2 Euro.
Eine Idee wird Wirklichkeit. Die Kropper Quiltlinge haben die Initiative ergriffen und beleben eine Idee, die die Gruppenleiterinnen der Region schon vor längerer Zeit hatten.
Gruppen und Einzelpersonen beteiligen sich mit Ausstellungen, es gibt eine Ausschreibung, eine Tombola, einen Flohmarkt, eine Ladenstraße und eine Caféteria. An beiden Tagen wird je ein Quilt verlost.
Die PW Gilde ist mit einem Info-Stand vertreten und zeigt die Wanderausstellung "Perlen", die Ergebnisse der Ausschreibung zum 30-jährigen Bestehen der Gilde.
Der Reinerlös der Veranstaltung wird der Schulhofgestaltung an der Geestlandschule zugutekommen.

Sonntag, 20. September 2015

Kundenauftrag Einkaufsbeutel

Für eine ältere Dame habe ich letzte Woche einen Einkaufsbeutel genäht. Hierfür hat sie sich einen schönen Rosenstoff von Moda ausgesucht. Eingefasst habe ich sie mit einem grünen Paisley von Moda.
 Gefüttert habe ich sie mit einem hellen Moda.
Der Einkaufsbeutel hat ein edles Design  und ist eigentlich viel zu schade als Einkaufsbeutel. Aber der Kundin hat sie richtig gut gefallen und das ist die Hauptsache!

Freitag, 18. September 2015

Herbstferien - Kinderzeit

Bald sind wieder Ferien - Herbstferien und somit wieder Zeit für die Kinder - Nähkurse. Hierfür stehen nur noch Restplätze zur Verfügung, d. h. 1. und 2. Ferienwoche vormittags und 2. Ferienwoche nachmittags ist jeweils nur noch ein Platz frei. In der 1. Woche nachmittags sind noch 2 Plätze frei.

Die Kurse sind vormittags jeweils von Mo - Fr von 10 - 12 Uhr und nachmittags jeweils von 15 - 17 Uhr.
Ein Wochenkurs kostet 50 € zuzüglich Material.

Bei Interesse bitte Mail an:
Cordularoth@gmx.de

Donnerstag, 17. September 2015

Resteverwertung???

Dieses Jahr ist im Patchworkcafe diese Decke entstanden (die habe ich aber hier schon einmal gezeigt):
Die Decke für Sabines Tochter ist aus einem Layer Cake genäht und da dann noch soo viel Stoff über war, haben wir uns in letzter Zeit der "Resteverwertung" gewidmet. Als erstes sind 2 Kissen passend zur Decke entstanden
und dann war immer noch Stoff über. Also hat Sabine noch einen passenden Tischläufer genäht. Hier ist das tolle Trio zu sehen:
Und es sind immer noch Stoffe übrig, aber jetzt wird erst einmal ein neues Projekt begonnen: Eine große Kuscheldecke für ihren Mann.

Dienstag, 15. September 2015

Krabbeldecke

Heute ist wieder ein Kundenauftrag fertig geworden. Diese Krabbeldecke für einen kleinen Jungen habe ich mit der Longarm gequiltet.
Leider ist das Bild etwas unscharf, aber ich denke, es ist auch so zu erkennen. Da ich nicht nur Namen und Geburtsdatum rein quilten wollte, habe ich hier mal die Motive für das Quiltmuster aufgegriffen. 
Da findet man nun im Rand das Tatü Tata genauso wie 
die Ampel und noch einiges mehr. Außerdem gibt es dann noch den Laster,
 die Katze und und und.
Hier eine Aufnahme der Rückseite.
Die Schriftzüge habe ich mit Meander -  Linien verbunden. Neben einer Sonne habe ich dann auch noch den Namen und das Geburtsdatum rein gequiltet.

Sonntag, 13. September 2015

Der Till ist weg..

Der Till ist weg.

Gestern war die lange geplante Versteigerung des Till - Quilts im Uhlenkolk im Rahmen des Natur - Erlebnistages. 
Wir hatten Glück, denn obwohl es morgens noch nicht so aussah, klarte das Wetter immer mehr auf und die Versteigerung fand bei schönem Wetter statt. 

Schnell hatten sich einige Liebhaber gefunden, die eifrig bis zum Schluss immer wieder mit geboten haben. So konnten wir zum Schluss einen Endbetrag von 1.048 € verbuchen.

Letztendlich ersteigert wurde der Quilt von Herrn Gaston Prüßmann. Der Quilt wird nun einen neuen, würdigen Platz bekommen. Er wird in dem neuen Büro des Tierschutzbundes hängen. 
Ich hoffe, die anderen Mitbieter sind nicht all zu traurig, dass sie dieses Mal kein Glück hatten, aber sie haben durch ihr mitwirken ein gutes Werk getan.

Ich möchte mich hiermit bei allen bedanken, die durch ihre Unterstützung geholfen haben, dass diese Aktion zu einer gelungenen Veranstaltung geworden ist.

Nochmals VIELEN DANK!

Freitag, 4. September 2015

Herzogtum direkt

Auch in der "Herzogtum direkt" wurde ein Artikel über die Versteigerung veröffentlicht.

More Sharing Services|Share on printe on emailShare on twitteron facebook

Till-Quilt: 11.500 Pixel für den guten Zweck

(v.li.) Künstlerin Cordula Roth, Nils Wöbke (Runder Tisch gegen Kinderarmut), Bernd Hasenkamp, Michael Dunkel, Fillialleiter der Kreissparkasse in Mölln, Horst Grünwald (Runder Tischen gegen Kinderarmut) und Edelgard Jenner (Runder Tisch gegen Kinderarmut) hoffen auf eine erfolgreiche Auktion. Foto: Anders










Mölln (aa). Der Möllner Runde Tisch gegen Kinderarmut erfährt am Sonntag, 13. September, während des Naturlebnistages im Uhlenkolk dieses Jahr nicht nur Unterstützung durch den darin eingebetteten „Kulinarischen Sparziergang“. Auch Patchworkerin Cordula Roth will diesen Anlass nutzen, um der Arbeit des Runden Tisches weitere finanzielle Mittel zu ermöglichen. Im Rahmen einer „Amerikanischen Versteigerung“ kann ein von ihr gefertigter Eulenspiegel-Quilt erworben werden. Der Erlös geht an den Runden Tisch gegen Kinderarmut und somit an Kinder aus finanzschwachen Familien aus Mölln.
„Ich versuche, mir jedes Jahr ein soziales Projekt vorzunehmen“, erklärt Cordula Roth ihr Engagement. Den Quilt hat sie in rund 200 Stunden zusammengenäht. Als Vorlage diente ein digitales Foto von Till Eulenspiegel, welches aus 11.500 Pixel besteht. Diese Pixel setzte Roth in ebensoviele Stoffquadrate à fünf Millimeter um, nähte sie zusammen, so dass am Ende das Foto als Steppdecke entstand – ein echtes Möllner Unikat.
Dieser Till-Quilt ist bereits im Schaufenster von Hasenkamp, Möllner Hauptstraße 25, zu sehen. Während des Naturerlebnistages im Uhlenkolk am 13. September soll der Quilt im Rahmen einer amerikanischen Versteigerung "unter den Hammer" kommen.
Durch die Sponsoren - Kreissparkasse, von Allwörden und Till Apotheke -       konnten wir bis jetzt Spenden in Höhe von 750 €! verzeichnen.
Vielen Dank dafür!
Wir hoffen natürlich, dass noch viele Leute an dieser Aktion teilnehmen!

Donnerstag, 3. September 2015

Versteigerung

Es ist soweit:
Das Programm steht fest.
Hiermit möchte ich alle meine Freunde, Verwandten, Bekannten und alle Besucher meines Blogs einladen, an der öffentlichen Versteigerung des Quilts teilzunehmen.

Der Quilt wird im Rahmen des kulinarischen Spazierganges im Uhlenkolk zu Gunsten der bedürftigen Kinder in Mölln versteigert.

Hier ist das Programm:

Am Sonntag, den 13. September ist es wieder so weit: von 11 bis 17
Uhr findet mit knapp 70 verschiedenen Schaustellern der fünfte Naturerlebnistag
im Uhlenkolk Mölln statt. Dabei erwartet die Besucher
ein buntes und unterhaltsames Programm.
Nicht nur, aber viel dreht sich in diesem Jahr um das Thema Moore.
So zeigt z.B. der Pferderücker, wie seine Pferde mit speziellen Moor-
Schuhen auch noch auf sumpfigem Untergrund schwere Baumstämme
ziehen können. Kinder fischen im Moorwasser nach Edelsteinen,
während sich die Erwachsenen darüber informieren, was ihre Gartenerde
mit dem Klimawandel zu tun hat. Und unter dem Motto „Mystik
Moor – Impressionen aus den lauenburgischen Mooren“ präsentieren
die Teilnehmer des diesjährigen Fotowettbewerbes ihre Bilder.
Auch in Mölln und Umgebung ist der Wolf ein aktuelles und emotionales
Thema. Grund genug, sich am Naturerlebnistag diesem Thema
anzunehmen. So informieren der Freundeskreis freilebender Wölfe
e.V. sowie die Kreisjägerschaft Herzogtum Lauenburg über die derzeitige
Verbreitung, aktuelle Sichtungen und Verhaltensweisen der
Wölfe in Deutschland und in der Region. Interessierte Nutztierhalter
können sich zudem an aufgebauten Herdenschutzzäunen demonstrieren
lassen, wie sie effektiv ihre Nutztiere vor Übergriffen des Wolfes
schützen.
Ein Highlight im künstlerischen Bereich ist das Theater „Fräulein
Brehms Tierleben“. Das sinnliche Bühnenabenteuer verflicht handfeste
Wissenschaft, praktische Feldforschung und tiefe Einblicke in tierische
Zusammenhänge zu einem theatralischen Ganzen und weckt
Neugierde für unsere wilde Tierwelt. Aufgeführt werden Stücke zu
Wolf und Regenwurm – artgerechte und spannende Unterhaltung,
nicht nur für Erwachsene.
Auf einen abenteuerlichen Weg für die ganze Familie geht es mit dem
professionellen Geschichtenerzähler TOKATAKIYA. Im Halbdunkel der
Köhlerhütte tauchen plötzlich merkwürdige Gestalten aus den Tiefen
und begleiten - mal heiter, mal besinnlich - die Zuhörer auf einer
mannigfaltigen Reise durch das Land märchenhafter Kostbarkeiten.
Daneben gibt es Ponyreiten, Bogenschießen, Baumklettern, Kinderbasteln,
Kindertheater und vieles mehr. Und für ganz Mutige geht es
mit dem Hubsteiger 30 Meter hinauf in die Höhe. Oben angekommen
erwartet einen ein atemberaubender Blick über Möllns Wälder.
Kulinarisch hat der Naturerlebnistag ebenfalls wieder viel zu bieten.
Neben leckeren Pilzgerichten und Wildkräutermenüs findet in Kooperation
mit dem Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow der kulinarische
Spaziergang statt. Hierbei kochen vor Ort Köche unterschiedlicher
Restaurants aus Mölln und Umgebung mit regionalen Produkten
für die Besucher. An eigens aufgebauten „Gourmetstationen“ geht
der Besucher auf eine kulinarische Heimatreise, bestehend aus Vor-,
Haupt- und Nachspeise. Die erzielten Einnahmen gehen als Spende
an den Runden Tisch gegen Kinderarmut.
Besucher reisen am besten über die Ausfahrt Mölln Nord an und folgen
dann der Beschilderung zum Naturerlebnistag im Uhlenkolk

Ein buntes Programm für die ganze Familie!
Und um 15 Uhr findet dann die amerikanische Versteigerung statt. Hier kann jeder mit bieten, auch diejenigen, denn auch kleine Beträge helfen! Geplant sind daher Gebote in 2 € - Schritten.

Auch wer nicht an dem Quilt interessiert ist, aber gerne diese Aktion unterstützen möchte, kann gerne helfen! Hierfür ist bereits ein Spendenkonto eingerichtet worden. Hierfür richten Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte aus Mölln, Frau Jenner.

Ansonsten können Sie mir auch gerne eine Mail schreiben.
Sie erreichen mich unter
Cordularoth@gmx.de

Dienstag, 1. September 2015

Noch ein Stück Herbst

Aus den übrig gebliebenen Streifen habe ich diese Tischdecke genäht.
Und da ich immer noch Streifen aus dem Stonehenge Paket über habe, geht es weiter mit der Produktion der Herbstdeko.
Mal sehen, was mir noch so einfällt....