Freitag, 25. Juli 2014

Allerlei genähtes

In den letzten Wochen habe ich einiges genäht, was ich euch noch nicht gezeigt habe. Hier ist z. B. ein Abendkleid für den Abiball.
 Es ist aus Chiffon, das Oberteil ist vorne und hinten aus Spitze. Damit es nicht durchsichtig ist, ist das ganze Kleid mit Satin gefüttert.
 Hier ein Foto der stolzen Besitzerin auf dem Abi - Abschlussball.
 Da ich in den Sommerferien jeden Tag Kinder - Ferien - Nähkurse anbiete, komme ich kaum dazu, etwas zu nähen. Daher habe ich immer mal wieder meine Stickmaschine nebenbei laufen lassen. Gestern Abend ist dann dieses Eulenkissen für den Verkauf fertig geworden.
 Die Rückseite ist mit Kam Snaps geschlossen.
 Hier noch einmal - wie bereits versprochen - ein besseres Foto von einem Teil der Eulen - Schlüsselanhänger.
Dann habe ich noch 2 Handtücher bestickt.

T -Shirts für mich habe ich auch noch bestickt. Ich habe sie aber noch nicht fotografiert, sodass ich die Fotos nachliefern muss. An diesem Wochenende will ich dann endlich das grüne Kleid fertig nähen. Da bin ich leider noch nicht zu gekommen, weil immer andere, wichtige Kundenaufträge mit Terminvorgabe dazwischen gekommen sind.

Sonntag, 20. Juli 2014

Disappearing Four - Patch Kurs

Gestern war wieder Kurssamstag.  Auch wenn es gestern sehr warm war, so haben wir uns den Spaß nicht verderben lassen. Wir haben Tür und Fenster aufgerissen und jeden noch so kleinen Windzug genossen. 
Dieses Mal stand der Disappearing Four - Patch auf dem Programm. Kiki hatte als erstes angefangen, die einfachste Form - Teilung senkrecht und waagerecht - zu nähen. Anschließend ging es an die diagonale Variation.


 Lari konnte den Termin im Juni nicht wahrnehmen, sodass sie dann den Log Cabin genäht hat. 
 Da der Log Cabin mit dem Marti Michell Lineal sehr flott geht, hatte Lari die ersten neun Blöcke auch ganz schnell fertig.
 Also ging es dann an die Gestaltung der nächsten Blöcke, denn Lari braucht noch ein Geschenk für ihre Mama. Und der Log Cabin als Tischläufer ist dafür prima geeignet. 
 Die Sonne schien gestern kräftig, wie hier eindeutig zu sehen ist. Ich hatte am Freitag eine Eulenschaar genäht und wollte diese durch das Fenster fotografieren. Tja, nicht gelungen, denn durch die Sonne spiegelte sich alles andere... Aber ein schöneres Foto liefere ich hiervon noch nach.
 Kiki hat dann mit der etwas komplizierten Form des 4 - Patches begonnen. Hier wurde genäht, zerschnitten, genäht, zerschnitten, gedreht - mal rechts, mal links herum.
 Hier sind die 9 Blöcke von Kiki zu sehen....
 ...und hier ist die 2. Farbkombi von Lari`s Log Cabin.
Auch wenn es gestern super heiß war und der Schweiß nicht nur vom anstrengenden arbeiten lief, so hatten wir doch einen schönen und erfolgreichen Kurssamstag.

Donnerstag, 17. Juli 2014

Neue Stoffe eingetroffen

Jetzt ist es soweit: Mein Stoffregal wird zu klein!
Heute sind wieder ein paar Stoffe angekommen. Ich habe mein Marbles - Sortiment wieder ein wenig erweitert. 
Außerdem sind 5 Ballen von Lynette Anderson angekommen.
Jetzt heißt es demnächst: Neues Regal kaufen und umbauen, denn ich habe geplant, mein Sortiment langsam aber stetig zu erweitern.

Mittwoch, 16. Juli 2014

2 Kleidchen

Gestern war wieder einmal Nähtag mit Kiki. Da ich mir für solche Tage immer Projekte aussuche, bei denen ich nicht weiter nachdenken muss - Frau quatscht ja dann immer ein bisschen mehr -  habe ich gestern diese beiden Baby - Kleidchen genäht.
Sie sind aus grünem Babycord, die Träger und die Passe sind aus Baumwollstoff. Der Saum ist mit einem hellgrünen Schrägband mit Häkelspitze verziert.
Jedes Kleid soll ein Unikat bleiben. Deshalb habe ich jedes Kleid mit einer anderen Stickerei verziert. Hier ist eine Detailaufnahme der einen Stickerei zu sehen.
Beide Kleidchen sind in Größe 62/68 gearbeitet. Eins davon ging heute an meine Enkelin Sophie und das zweite ist für den Verkauf bestimmt.

Montag, 14. Juli 2014

1 Platz frei geworden

Es ist kurzfristig ein Kurs - Platz für kommenden Samstag von 
10-17 Uhr frei geworden. Wer Interesse am Kurs 
"Disappearing 4-Patch hat, bitte Mail an
 Cordularoth@gmx.de 

Dienstag, 8. Juli 2014

Zum Geburtstag

Als Geburtstagsgeschenk habe ich diese Log Cabin Tischdecke genäht. 
 Und da ich seit Januar bei Claudia Pfeil nicht mehr freihand gequiltet habe, habe ich diese Decke mit ein paar freihand - Motiven verziert.
 Hier eine Nahaufnahme und...
 hier ist ein Blick auf die Rückseite.
Die Decke hat ihr gefallen und sie hat sich sehr gefreut.

Montag, 7. Juli 2014

Hier mal kein Patchwork....

Heute habe ich ein wenig an dieser Auftragsarbeit gearbeitet - ein Sommerkleid. Aber dieses Kleid wurde dann erst einmal auf morgen vertagt, denn ein anderer Auftrag soll bis morgen fertig werden.
Dieser Auftrag kam mir dazwischen:
Ein Autogramm von der Eishockeymannschaft "Hamburg Freezers".
Dieses Autogramm hatte sich mein Kunde auf seine Sweatshirtjacke geben lassen. Aber: Die Jacke ist weiß und soll auch einmal gewaschen werden. Und dann??? Dann ist das Autogramm weg....
Also hieß es für mich heute, dieses Autogramm als Stickerei auf der Jacke zu verewigen. Nach einigen Übungen konnte ich dann auf der Jacke das Autogramm nachsticken.
Jetzt ist die Jacke fertig und hängt für morgen zur Abholung bereit in meinem Laden.
Mal sehen, wie viele Autogramme da noch auf mich zukommen...

Freitag, 4. Juli 2014

Mölln aktuell Juli 2014

Dieser Artikel erschien gestern in der neuesten Ausgabe "Mölln aktuell", Diese Zeitschrift erscheint monatlich in Mölln und Umgebung. Frau Riege hat mich in meinem Laden besucht und wir haben uns sehr nett unterhalten. Ich habe ihr dann erzählt, dass ich "meinen Till" zugunsten des Runden Tisches versteigern werde, da ich den bedürftigen Kindern hier in der Umgebung helfen will. Sie hat mir noch von der Organisation "Chancengleichheit für alle" erzählt. Da die beiden Organisationen zusammen arbeiten, geht dann der gesamte Erlös an beide Organisationen.
Und hier ist meine Annonce:

Donnerstag, 3. Juli 2014

Hallo ihr Lieben,
die Planungen für meinen Laden stehen nicht still. Ich habe zwar im Moment alle Hände voll Arbeit, aber mein Kopf ist noch voll mit Ideen. Daher ist auch noch so einiges für dieses Jahr geplant. Ich möchte z. B. noch einige Kurse in das Programm aufnehmen. Ich bin gerade dabei einen BOM zu entwerfen. Und dann wird natürlich mein Stoffangebot stetig erweitert. Über all dies möchte ich von Zeit zu Zeit informieren. Daher plane ich in nächster Zukunft einen
zu erstellen. Dieser soll euch dann über all die Neuigkeiten informieren.
Solltet ihr Interesse haben, möchte ich euch bitten, mir eure Mailadresse an Cordularoth@gmx.de zu schicken. Dann werdet ihr über die Neuigkeiten informiert.

Dienstag, 1. Juli 2014

Quiltauftrag

Kiki ist jede Woche einen Tag bei mir, um zu nähen. Somit hatte sie ihr Top vom vergangenen Kurs - Samstag, ihren Log Cabin, ganz schnell fertig. Diese Woche hat sie dann mit mir ihren Quilt geklebt. Dann sollte er gequiltet werden, denn er soll ja schließlich an die Wand...
Dann haben wir verschiedene Quiltmuster überlegt, aber immer wieder verworfen. Da ich für so ein graphisches Muster immer das Gegensätzliche - also Rundungen - sehr schön finde, hat Kiki dann auf einem Probestück Kreise geübt. Dann wurde Meander - Schleifen und Kringel geübt. Aber hier hat sie ihre Probleme. Ich werde demnächst einen Quiltkurs anbieten. Dann kann sie den ganzen Tag üben und dann schafft sie es ganz bestimmt.

Aber was nun mit dem Quilt? Einfach nur im Schatten der Naht??? Wie langweilig. Mein Angebot, ihren Quilt zu quilten hat Kiki ganz schnell angenommen. Und dann hat sie neben mir gesessen und mir auf die Finger geschaut.

Gequiltet habe ich mit rot - grauem Verlaufgarn von Gütermann. Ich habe großflächig gestippelt. Aus der Nähe betrachtet sieht man es ganz gut.
 Wenn man weiter entfernt auf den Quilt schaut, ist das rote Garn nicht mehr zu sehen. Lediglich die Konturen fallen auf.
 Und 1 1/2 Stunden später war ich dann fertig mit dem quilten und Kiki konnte ihren Quilt am gleichen Tag mit nach Hause nehmen.
Mittlerweile ist er auch schon begradigt und hat ein rotes Binding bekommen.