Sonntag, 18. August 2013

Es war heute wieder einmal Kurstag

Heute war wieder einmal Kurstag. Wie immer wurde viel, viel gequatscht, gelacht und lecker gegessen. Aber es stand -auch wie immer - das Nähen im Vordergrund. Da "meine 3 Mädels" ja immer eine Hausaufgabe bekommen, wurde die erst einmal gezeigt und besprochen. Hier sind alle Hausaufgaben - Blöcke zu sehen:
 Lari hat die Stimmung "Afrika" wieder sehr gut eingefangen. Kiki hat das maritime Thema super weiter geführt und Carola hat wieder einmal super viel Mut bei den Farben bewiesen. Sie hat auch als einzige die Dreiecke diagonal gespiegelt. Klasse Mädels!!!!

Danach ging es dann ans Werk. Heute wurde das Dreiecke nähen geübt. Es wurde hier aber nicht mit schnellen Dreiecken gearbeitet, sondern mit diagonal geteilten Quadraten. Hier ist wieder einmal ganz deutlich die Vielfalt der Farbaufteilung zu sehen. 
Es erstaunt mich immer wieder, wie unterschiedlich ein und derselbe Block wirken kann. 

Mädels, ihr seid super!!!!!

Montag, 12. August 2013

Notentasche für einen kleinen Jungen

Vor einiger Zeit habe ich meiner Freundin eine Tasche mit einem Akkordeon bestickt, da sie in einem Akkordeonorchester spielt. Da sie die Tasche auch benutzt *freu*, hat mich eine Orchesterkollegin gefragt, ob ich eine Notentasche für ihren 4 - jährigen Sohn nähen würde. Heute habe ich meinen freien Tag dann genutzt und mich an die Nähmaschine gesetzt und:

fertig!
Da eine Tasche für einen kleinen Jungen robust sein sollte, habe ich mich für einen Jeansstoff entschieden. Ich habe dann eine Trommel, ein Saxophon, eine Gitarre, eine Querflöte, Noten, Notenschlüssel und den Namen des kleinen Mannes darauf gestickt. Die Tasche hat 2 Schulterträger, welche durch Schnallen in der Länge verstellbar sind, sodass es ein kleiner "Notenrucksack"  geworden ist.