Mittwoch, 29. August 2012

Portraits als Auftrag....

Ich habe sehr viel positive Resonanz für meine Portraits erhalten - hierfür erst einmal vielen, vielen Dank.

Gleichzeitig haben mich viele gefragt, wie ich die Vorlagen erstellt habe und auch genau nachgefragt, wie ich das Portrait gemacht habe.
Da es mir wieder viel Spaß gemacht hat und das Interesse auch sehr groß ist, habe ich mir überlegt, sowohl Vorlagen als auch ganze Portraits als Auftragsarbeiten anzunehmen.

Solltet ihr Interesse haben, wendet euch gerne per Mail an mich.
Cordularoth@gmx.de 

Vielleicht ja bis bald...

Dienstag, 28. August 2012

Viele kleine Quadrate werden zum Bild

Da mein Sohn in 2 Wochen heiratet und sich nur Geld wünscht, habe ich nach einer geeigneten Verpackung für das Geschenk gesucht. Ich habe dann ein Foto von ihm und seiner Verlobten genommen, dieses in eine Schwarz - weiß - Aufnahme abgespeichert. Daraus habe ich mir wieder eine Vorlage erstellt. Hier ist das Originalfoto.
 Auf diese Vorlage habe ich dann dünne Vlieseline gelegt und mit 12.100 Quadraten in einer Größe von 1/4 " beklebt. Jetzt werde ich das Top noch mit durchsichtigem Nylongarn quilten (stippeln), damit die Quadrate alle fest sind. Anschließend wird das Bild dann in einen Bilderrahmen befestigt. Hierdran kann ich dann die Geldscheine befestigen.

Freitag, 24. August 2012

Meine kleinen Fortschritte

Wenn es auch noch nicht ganz so viel ist, so kann man doch schon kleine Fortschritte sehen. Mittlerweile ist schon ein Teil der ersten Person zu sehen...
Da es eine Terminarbeit ist, arbeite ich natürlich tagtäglich daran, denn unter Zeitdruck arbeiten wir Patcher ja am besten... *grins*

Dienstag, 21. August 2012

Kleine Fortschritte mit den Quadraten

Da ich ein paar Tage in Birmingham war, hat mein neues Portrait nur kleine Fortschritte gemacht. Aber jetzt ist wenigstens schon 1/4 der über 12.000 Quadrate auf dem Vlies fixiert.
Beim Quiltfestival in Birmingham habe ich soooo viele neue Ideen bekommen, dass ich am liebsten sofort mit 10 neuen Projekten gleichzeitig anfangen möchte. Aber ich werde jetzt ganz intensiv an meinem neuen Portrait arbeiten - und meine Ufo's abarbeiten- bevor ich ein neues Projekt beginne.
Ich werde euch selbstverständlich weiter über meine Fortschritte - auch wenn sie nur klein sind - auf dem Laufenden halten.

Freitag, 10. August 2012

Es geht schon wieder los....

Nachdem es mit meinem Eigenportrait alles so gut geklappt hat, habe ich mir wieder einmal eine Vorlage für ein Portrait erstellt. Dieses Mal sind es etwa 12.000 Quadrate, wieder 1/4 " - also 6 mm - groß.
 Heute habe ich dann angefangen die Teile auf Vlieseline H180 zu bügeln und die ersten 5 Reihen sind fertig.
Auch wenn das schon eine ganze Menge Teile sind, so ist noch kein Erfolg zu sehen. Aber ich bin mir sicher, dass ich hier wieder ganz konzentriert tagtäglich daran arbeiten werde, damit bald Fortschritte zu sehen sind. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Mittwoch, 8. August 2012

Unser Amerika Urlaub vom 25.6. - 22.7.2012

Montag, 25.6.  11:10 Uhr.... Hamburg im Regen. Es geht los nach Frankfurt.

In Frankfurt schien dann wenigstens schon die Sonne, aber von dort aus ging es dann um 14:05 Uhr über den großen Teich in Richtung Orlando/Florida. Dort bin ich dann nach 11 Stunden Flug um 18:20 Uhr Ortszeit in Orlando mit sommerlichen Temperaturen angekommen. Dort ist es ja 6 Stunden früher - also war es eigentlich schon mitten in der Nacht. Trotzdem war ich viel zu aufgeregt, um müde zu sein. 

Also auf und los und den Mietwagen abholen.
Dann ging es ab zum Hotel. Auf dem Weg zum Hotel fuhr ich an

ALDI vorbei!!!!  
Ich habe dort aber nicht eingekauft...
Über die Tage in Orlando erzähle ich euch dann beim nächsten Mal.

Donnerstag, 2. August 2012

Top ist fertig


Es ist geschafft - das Top ist fertig.
Das Top ist soooo schnell und einfach zu nähen gewesen. Normalerweise hätte ich für so ein Sternenmuster die Methode "Nähen auf Papier" gewählt, aber in dem Buch wurde es aus 2 verschiedenen Streifenvariationen genäht. Da in dem Buch noch Anleitungen sind, was man mit den restlichen Dreiecken noch anfangen kann, werde ich mich jetzt an die "Resteverarbeitung" machen.